Unsere Angebote verbinden einmalige Naturerlebnisse mit Biologie, Geografie und Geologie!

Wir nehmen bei der Programmgestaltung besondere Rücksicht auf die Lehrpläne der Schulen.

Angebote für Kindergärten, Schulklassen aller
Schulformen, Kinder- und Jugendgruppen


Natürlich Kunst: Naturerlebnis Landart

Ab Klassenstufe 1 (auch offen für betreute Freizeitgruppen)

Landart bedeutet kreative Auseinandersetzung mit Landschaft und Landschaftselementen. Der künstlerische Prozess regt an zu intensiver und bewusster Wahrnehmung natürlicher Strukturen, Formen, Farben und Materialien. Landart heißt Lust auf Ausprobieren. Alle Aktionen finden im Freigelände des Museums statt und orientieren sich an der Landart-Philosophie: sich vom jeweiligen Naturstandort kreativ inspirieren lassen, nur Naturmaterial nutzen, Tiere und Pflanzen respektieren und die geschaffenen Kunstwerke ohne bleibende Spuren in den Naturkreislauf zurückgehen lassen.

Dauer: 3 h; pro Kind 5 €
Dauer: 5 h; pro Kind 7 €

Wir führen auch ganz individuelle Projekte mit Ihrer Einrichtung/Ihrer Gruppe durch.


Feuer – das vierte Element

Ab Klassenstufe 1 (auch offen für betreute Freizeitgruppen)

In diesem Kurs lernen die Teilnehmer, auf verschiedene Arten Feuer zu machen und es zu verwenden: Wo findet man Zunder? Wie geht Feuer machen ohne Feuerzeug oder Zündhölzer? Feuerbohrer, Feuerpumpe, Glutbrennen und das Backen von Fladenbrot auf Steinen gehören auch zum Programm.

Dauer: 3 h

Pro Kind 5 €


Taschenmesser-Führerschein

Ab Klassenstufe 1 (auch offen für betreute Freizeitgruppen)

Ihr möchtet Schnitzen lernen? An diesem Tag habt Ihr dazu die Möglichkeit und könnt den Taschenmesser-Führerschein machen! Ziel ist es, den sicheren Umgang mit dem Schnitzmesser zu erlernen und kleine Werkstücke anzufertigen, die mit nach Hause genommen werden können. Am Ende der Veranstaltung bekommt jede/r einen Taschenmesser-Führerschein, der ihm/ihr den erfolgreich erlernten Umgang  mit dem Schnitzwerkzeug bestätigt!

Dauer: 3 h

Pro Kind 5 €


Matschig und kreativ

Ab Klassenstufe 1 (auch offen für betreute Freizeitgruppen)

Was alles aus Lehm, Stroh, Steinen und Ästen entstehen kann, werden wir an diesem Tag zusammen entdecken. Wir experimentieren mit dem Ur-Baustoff Lehm und erschaffen einzelne Figuren bis hin zu ganzen Landschaften – der eigenen Fantasie darf in diesem Kurs freier Lauf gelassen werden. Wir erleben einen Tag in der Natur, der Lust darauf macht, das Erfahrene weiter auszuprobieren. Einzige Voraussetzung: Spaß am gemeinsamen Tun in freier Natur.

Bitte angepasste (Arbeits-) Kleidung, Brotzeit und Getränke mitbringen.

Dauer: 3 h

Pro Kind 5 €


Ein märchenhafter Tag im Wald

Klassenstufe 3 – 7 (auch offen für betreute Freizeitgruppen)

Der Wald wird zur Bühne! Ihre Schülerinnen und Schüler schlüpfen in die Rolle von Zwergen, Riesen, Monstern oder Elfen. Sie erfinden zu ihren Rollen Geschichten im und um den Wald. Als Requisiten dienen überwiegend Naturmaterialien, so dass alles, was der Wald uns gibt und zeigt fantasievoll zum Einsatz kommen kann. Gemeinsam wird mit der Erfahrung und Erinnerung aus dem Wald gespielt und ein märchenhafter Theatertag gestaltet. Die eigene Rolle aus der Zwergen-, Riesen-, Monster- und Feenwelt stellen die Schüler in einem Waldtheater vor. Zwischendrin machen wir natürlich auch eine „Wald-Brot-Zeit“! Dafür bitte entsprechend etwas zu essen und zu trinken mitbringen.

Bitte beachten Sie: Für dieses Angebot können ggf. nur sehr vereinzelt Termine angeboten werden – wir bitten um Verständnis.

Dauer: nach Absprache mit der Referentin

Pro Kind 5 €


Schmuck aus der Natur

Klassenstufe 3 – 7 (auch offen für betreute Freizeitgruppen)

Der Wald und die Natur lieferten den Menschen immer schon Materialien, um sich zu schmücken. Man muss sie nur finden, und mit etwas Fantasie und Geschick entstehen aus scheinbar einfachsten „Dingen“ wie Eichelhütchen, Bucheckern oder anderen Naturmaterialien wahre Schmuckstücke. Gemeinsam in der Gruppe gehen wir draußen auf die Suche – entdecken dabei unterschiedlichste Materialstrukturen und Formen – und überlegen, wie wir dies miteinander in Verbindung bringen können, um individuelle Ideen umzusetzen. So gestalten die Schülerinnen und Schüler mit einfachen Mitteln etwas Besonders und Wertvolles, um sich zu schmücken.

Dauer: nach Absprache 2 – 3 h

Pro Kind 5 €


Wildkräuter und Lehmbackofen

Jahreszeitliches rund um Lehmbackofen, Wald und Wiese

Für betreute Freizeitgruppen mit Kindern ab 6 Jahren (auch offen für Anfragen von Schulklassen)

Der Lehmbackofen wird angeschürt und regionale und saisonale Zutaten werden gemeinsam zu leckeren Schmankerln verarbeitet. Dass man auch ohne viele Zusatzstoffe einen leckeren Teig herstellen kann, das lernen die Teilnehmenden ganz praktisch.  Worin unterscheidet sich das Backen in einem Holzofen vom Backen im Elektroherd, was ist alles zu berücksichtigen? Auch hier können die Teilnehmenden ganz nebenbei ihre Beobachtungen und Erfahrungen machen. Rund ums Backhäuschen wird unter fachkundiger Anleitung auch die Vielfalt des jahreszeitlichen Angebotes an Wild- und Wiesenkräutern neu entdeckt.

Die Veranstaltung wird nach Absprache zwischen jeweiligem Referenten und der Begleitperson auf ihre individuelle Gruppe abgestimmt.

Dauer: 2 h

Pro Kind 5 €


Waldzeit

Klassenstufe 3 – 7 (auch offen für betreute Freizeitgruppen)

Du möchtest gerne einen abwechslungsreichen Nachmittag im Wald verbringen? Mit anderen Kindern eine gute Truppe bilden und gemeinsam die Natur erkunden? Möchtest Du im Team eine Waldkugelbahn bauen und hast Lust auf spielen und laufen? Dann bist Du hier genau richtig! Du wirst staunen, was man draußen alles machen kann, nur mit den Dingen, die wir im Wald vorfinden.

Dauer: 3 h

Pro Kind 5 €