Individuell

Jahresprogramm 2018

Gehölze und Knospen im Winterzustand

Für Erwachsene und Familien mit Kindern ab 8
Diese Veranstaltung sponsert der Landschaftspflegeverband für Sie

Referent | Josef Rüegg, Dipl.-Agr.-Biol. (Univ.), Geschäftsführer LPV Ebersberg; Ines Linke, Leitung Museum und Umweltstation
Anmeldung | Stadt Ebersberg

Beim gemeinsamen winterlichen Spaziergang durch den Stadtwald können die heimische Gehölzarten-Vielfalt und ihre Besonderheiten einmal genauer unter die Lupe genommen werden oder vor die Kameralinse. Diese Veranstaltung wird anlässlich des 25-Jahre-Jubiläums des LPV angeboten und ist für Sie kostenfrei. Eine verbindliche Anmeldung ist jedoch erforderlich!
Sollten Sie sich gleichzeitig bis zum 21.02. verbindlich für die Schmankerlführung im Museum anmelden (Beginn am gleichen Tag 14:30), übernimmt der Landschaftspflegeverband auch hierfür Ihre Teilnahmegebühr.

Termin: So. 25. Februar 2018 | 11:00 - 12:30 Uhr

Anmelden für einen Termin!

Zur Jahresübersicht!

Allgemeine Infos zum Jahresprogramm!


Winterschmankerl "Hiffenmark macht stark"

Für Erwachsene und Familien,
Pro Person 6 €, ermäßigt 4 €, Familien 14 €

Referent | Frau Dr. Madeleine Oelmann, Dipl.-Chemikerin
Anmeldung | Stadt Ebersberg

Landwirtschaft wäre in früheren Jahrhunderten ohne Einbeziehung des Waldes nicht möglich gewesen. Der Wald als wichtiger Nahrungslieferant für unsere Vorfahren und Haustiere ist Schwerpunkt dieser Museumsführung. Bei der Verkostung unseres winterlichen Waldschmankerls kann altes Wissen aufgefrischt und dürfen eigene Erfahrungen eingebracht werden.

Termin: So. 25. Februar 2018 | 14:30 – 16:00 Uhr

(Bitte beachten Sie Änderungen zu verschiedenen Schmankerl-Angeboten
ab März 2018)

Anmelden für den Termin!

Zur Jahresübersicht!

Allgemeine Infos zum Jahresprogramm!


Gärten und Biodiversität: Rettet naturnahes Grün Tierarten? Was kann ich beitragen?

Aktionsbündnis Jahr der Biene

Ein Vortrag im Rathaus für Erwachsene und Senioren

Referent | Dr. Reinhard Witt, Biologe, Journalist, Naturgartenfachmann
Veranstalter | Stadt Ebersberg und Lokale Agenda21
Ort | Sitzungssaal, Rathaus Ebersberg, es ist keine Anmeldung erforderlich

Wie gestalte ich meinen Garten oder Balkon naturnah, vielfältig und einladend für Bienen, Schmetterlinge, Eidechsen, Igel und andere Gartengäste – als eine Oase für Mensch und Tier und zugleich unschlagbar pfl egeleicht? Der Naturgartenprofi Dr Reinhard Witt erklärt an diesem Abend in einem unterhaltsamen Vortrag mit vielen Fotos, wie es geht Lassen auch Sie sich anstecken von seiner Begeisterung für Naturgärten und machen Sie mit, denn: Ebersberg summt!

Termin: Mo. 12. März 2018 | 19:00 Uhr

Anmelden für den Termin!

Zur Jahresübersicht!

Allgemeine Infos zum Jahresprogramm!


Fachgerechter Frühjahrsschnitt für Obstgehölze

Für Erwachsene; pro Person 10 € inkl. Seminargetränke

Referent | Harald Käsbauer, Dipl.-Ing. (FH) Gartenbau, Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege
Veranstalter | Landratsamt Ebersberg in Zusammenarbeit mit Museum und Umweltstation
Anmeldung
| Stadt Ebersberg bis zum 16.03.

Ein fachmännisches Seminar in Theorie und Praxis. Die Teilnehmer erfahren alles Wissenswerte rund um den richtigen Schnitt ihrer Obstgehölze in Garten und Freiland. Der theoretische Teil vermittelt Grundkenntnisse zum Schnitt von Kern-, Stein- und Beerenobst und behandelt wichtige Themen wie Werkzeugkunde, Wachstumsgesetze, Schnittziele sowie die Unterschiede zwischen Winter- und Sommerschnitt.
Im anschließenden praktischen Teil erhalten die Teilnehmenden die Gelegenheit, Obstbäume unter fachlicher Anleitung selbst zu schneiden. Dazu sollten Gartenschere, festes Schuhwerk und Handschuhe mitgebracht werden.

Termin: Fr. 23. März 2018 | 09:30 – 16:00 Uhr

Anmelden für einen Termin!

Zur Jahresübersicht!

Allgemeine Infos zum Jahresprogramm!


Frisch aus dem Wald – der eigene Grünholzhocker

Für Jugendliche ab 14 Jahren, Erwachsene und Senioren
inkl. Materialien und Werkzeugnutzung pro Person 120 €

Hinweis | Das Seminar findet fertigungsbedingt in mehreren Abschnitten statt:
Samstag, 24.03. 09:00 – 16:30 Uhr
Freitag, 13.07. 14:00 – 18:00 Uhr
Samstag, 14.07. 09:00 Uhr bis zur Fertigstellung

Referent | Leonhard Krebs, Umweltpädagoge, Holzbildhauer
Anmeldung | Stadt Ebersberg

Beim Verarbeiten von „grünem Holz“ können die Teilnehmer auf einfache Art die Grundeigenschaften von frisch geschlagenem Holz kennenlernen und eigenhändig mit Ziehmesser am sog. Schneidesel ein leichtes und stabiles Sitzmöbel ganz ohne Leim und Schrauben herstellen. Es sind keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich. Am ersten Tag werden die Grundlagen gelegt, und die nötigen Querhölzer werden gefertigt. Bei den Folgeterminen können dann die senkrechten Bauteile gefertigt werden und der Hocker bekommt den letzten Schliff.
Das einzige was man für die Fertigstellung benötigt, ist etwas Geduld zwischen den Arbeitsschritten – denn hier arbeitet schlicht die Zeit als Handwerksmeister am Werkstück mit!

Die Teilnehmerzahl ist stark begrenzt!

Termin: Sa. 24. März 2018 | 09:00 – 16:30 Uhr (Folgetermine: Fr. 13.07. | 14:00 – 18:00 Uhr; Sa. 14.07. | 09:00 Uhr bis zur Fertigstellung)

Anmelden für einen Termin!

Zur Jahresübersicht!

Allgemeine Infos zum Jahresprogramm!


In Bearbeitung: weitere Einträge folgen in Kürze

Das komplette Veranstaltungsprogramm finden Sie hier:

Zur Jahresübersicht!

Allgemeine Infos zum Jahresprogramm!