August – mit Sommerferienprogramm


Montag, 05. August – Mittwoch, 07. August, jeweils 10:00 – 15:00 Uhr

Kreativ in der Natur

Für Kinder von 6 bis 14 Jahren

An drei spannenden und abwechslungsreichen Tagen werden wir in und mit der Natur kreativ: am ersten Tag darf in der Lehmwerkstatt nach Herzenslust gebatzelt werden. Am zweiten Tag schnitzen wir kleine Tiere, Schmuck und Spielsachen aus Holz. Und am dritten Tag lassen wir uns von den Farben und Formen in der Natur leiten und gestallten eigene kleine Kunstwerke als sogenannte Landart.

Mitbringen: Witterungsgemäße Kleidung, festes Schuhwerk, Rucksack, Brotzeit und Getränke. Für Dienstag falls vorhanden ein Schnitzmesser.

Referenten: Leonhard Krebs, Umweltpädagoge und Holzbildhauer; Christina Spießl, Biologin

Anmeldung: 08092 / 825552, mwu@ebersberg.de

Buchung einzelner Tage möglich.

Bei 3-tägiger Buchung pro Kind 40 € inkl. Material

Bei 2-tägiger Buchung pro Kind 30 € inkl. Material

Bei 1-tägiger Buchung pro Kind 15 € inkl. Material

Anmelden für den Termin!


Freitag, 09. August, 09:00 – 12:00 Uhr

Kräuterhexenküche

Für Kinder ab 6 Jahren

Als Kräuterhexen und Wiesenkobolde streifen wir um das Museum und suchen in der Natur nach Schätzen, die wir dann vor oder im Museum verzaubern. Euch erwartet ein erlebnisreicher Vormittag, an dem Ihr viel über Kräuter erfahrt und was Kräuterhexen alles damit anstellen können.

Bitte auf wetterangepasste Kleidung achten und Brotzeit mitbringen.

Referentin: Sieglinde Schuster-Hiebl, Naturpädagogin und Gesundheitsberaterin

Anmeldung: 08092 / 825552, mwu@ebersberg.de

Pro Kind 6 € inkl. Material

Anmelden für den Termin!


Dienstag, 13. August, 10:00 – 12:00 Uhr

Kräutermärchen

Für Kinder ab 6 Jahren

Du magst Märchen? Und Du hast Lust mehr über Heilpflanzen und ihre Wirkung zu erfahren? Dann bist Du hier richtig! An diesem spannenden Vormittag verbinden wir Geschichtenerzählen mit dem Kennenlernen magischer Kräuter rund ums Museum.

Bitte auf witterungsangepasste Kleidung achten, wir sind überwiegend draußen.

Referentin: Sieglinde Schuster-Hiebl, Naturpädagogin und Gesundheitsberaterin

Anmeldung: 08092 / 825552, mwu@ebersberg.de

Pro Kind 4 €

Anmelden für den Termin!


Donnerstag, 15. August, 10:00 – 13:00 Uhr

Frauenkräuter

Für Frauen ab 16 Jahren

Heute machen wir uns auf die Suche nach heilkräftigen Kräutern, die Frauen sowohl Glück als auch Gesundheit an Leib und Seele bringen. Traditionell ist um den 15. August, dem Fest Mariä Himmelfahrt, eine wichtige Zeit zum Sammeln von Kräutern, die in dieser Zeit besonders viel Kraft und Heilwirkung entfalten sollen. Wir sammeln rund um das Museum und lernen dabei auch Pflanzen kennen, die zum Räuchern verwendet werden können.

Bitte achten Sie auf witterungsgemäße Kleidung, das Seminar findet überwiegend im Freien statt.

Referentin: Sieglinde Schuster-Hiebl, Naturpädagogin und Gesundheitsberaterin

Anmeldung: 08092 / 825552, mwu@ebersberg.de

Pro Person 10 € inkl. Materialien

Anmelden für den Termin!


Donnerstag, 15. August, 14:00 – 17:00 Uhr

Naturkosmetik selbst gemacht

Für Erwachsene und Jugendliche ab 16 Jahren

Viele Kräuter, die in der Naturkosmetik verwendet werden, wachsen direkt vor unserer Haustür. Wie Sie daraus mit weiteren Zutaten eine hochwertige Gesichtscreme herstellen können, erfahren Sie ganz praktisch an diesem Nachmittag. Außerdem gibt die Referentin Tipps, wie Sie sich im „Dschungel“ der auf dem Markt befindlichen Naturkosmetik zurechtfinden können.

Bitte achten Sie auf witterungsgemäße Kleidung, das Seminar findet überwiegend im Freien statt.

Referentin: Sieglinde Schuster-Hiebl, Naturpädagogin und Gesundheitsberaterin

Anmeldung: 08092 / 825552, mwu@ebersberg.de

Pro Person 15 € inkl. Materialien.

Anmelden für den Termin!


Samstag, 31. August, 14:00 – 15:30 Uhr

In Kooperation mit der vhs-Grafing

Die Bienenkönigin

Ein Märchenerzählspiel

Für Familien und Kinder ab 6 Jahren

Was braucht es um ein Märchen wahr werden zu lassen? Jemanden der erzählt, jemanden der lauscht und ein Märchen, das es Wert ist, erzählt zu werden. Anschließend sind alle Anwesenden, Kinder, Eltern, Freunde eingeladen, das Märchen nachzuspielen. Mit Tüchern verkleidet schlupfen wir in die gewünschte Rolle und los geht‘s! Das wird ein Spaß.

Referentin: Rusydah Ziesel, Erzieherin, Theaterpädagogin und Kunsttherapeutin

Anmeldung: 08092 / 825552, mwu@ebersberg.de

Erwachsene 10 €, Kinder 8 €

Anmelden für den Termin!


September – mit Sommerferienprogramm


Mitte September eröffnet die Sonderausstellung „Mensch-Baum“, in der künstlerisch die Wechselbeziehung zwischen Menschen und Wald bearbeitet wird. Siehe Rubrik „Highlights“. Termin wird über die Tagespresse bekannt gegeben.


Mittwoch, 04. – Freitag, 06. September, jeweils ab 08:00 Uhr Bringzeit, Programm von 09:00 – 16:00 Uhr

Waldgeister im Spätsommer

Ferienprogramm für Kinder von 7 – 10 Jahren

Möchtest du wissen, was ein Waldgeist im Sommer so alles erleben kann? Zum Ausklang der Sommerferien erkunden wir an drei Spätsommertagen in einer festen Gruppe gemeinsam Wald und Wiesen rund ums Museum.

Wir beginnen den Tag um 8 Uhr mit einem gemeinsamen Frühstück am Museum. Dazu bringt jedes Kind etwas Gutes mit. Um 9 Uhr ziehen wir dann gemeinsam los in den Wald.

Dort werden wir Lager bauen und Zeit für ausgiebiges Spielen haben. Aus Naturmaterial formen wir lustige Geister und Waldschrate und lassen dabei unserer Fantasie freien Lauf. Je nach Lust und Laune sind zusätzliche Aktivitäten und Bastelaktionen geplant. Wir wollen die Jahreszeit und die Natur mit all unseren Sinnen erfahren und uns viel an der frischen Luft bewegen. Bei Spaziergängen durch den Ebersberger Forst lernen wir ganz nebenbei die Bäume und Pflanzen unserer Heimat kennen.

Mitbringen: Wetterangepasste Kleidung, feste Schuhe, ggf. Sonnen- und Mückenschutz, Frühstück sowie Brotzeit und Getränke.

Referentinnen: Regina Wegemann, Dipl. Agraringenieurin, Naturschutzwacht Ebersberg; Claudia Shepherd, Krankenschwester, Kinder-Yoga-Lehrerin

Anmeldung: 08092 / 825552, mwu@ebersberg.de

Pro Kind 54 € (Tage nicht einzeln buchbar)

Anmelden für den Termin!


Samstag, 14. September, 14:00 – 15:30 Uhr

Ein Baum im Buch – lebendige Holzbibliothek Candid Hubers

Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren

Der Benediktinerpater Candid Huber stellte vor über 200 Jahren so genannte Holzbücher her, die in besonderer Weise Bäume und Sträucher aus dem Ebersberger Forst darstellten. Die Bücher entpuppen sich als Schachteln der entsprechenden Hölzer, die kleine Herbarien enthalten.

Nachdem wir einiges über das Leben und Wirken des Ebersberger Paters gehört haben, sammeln wir am Museum typische Baummaterialien, woraus jede Familie anschließend ihr eigenes „Baumbuch“ herstellen kann.

Referentin: Dr. Madeleine Oelmann, Dipl. Chemikerin

Anmeldung: 08092 / 825552, mwu@ebersberg.de

Erwachsene 5 €, Kinder 3 €; Materialkosten pro Buch 5 €

Anmelden für den Termin!


Sonntag, 15. September, 14:00 – 16:00 Uhr

Erntefrisch vom Feld auf den Teller

Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren

Wir widmen uns heute erntefrischen Kräutern und Gemüsesorten. Über offenem Feuer verarbeiten wir unter fachkundiger Anleitung diese gesunden Nahrungsmittel dann zu einer leckeren Gemüsesuppe. Jeder Teilnehmer bringt dazu noch ein Stück seines Lieblingsgemüses (z.B. Karotte, Kohlrabi, Kartoffel etc.) oder frische Kräuter aus dem Garten mit. Genießen kann so einfach sein!

Referentin: Gabriele Adermayer, Kräuterpädagogin

Anmeldung: 08092 / 825552, mwu@ebersberg.de

Erwachsene 6 €, Kinder 4 € inkl. sonstige Zutaten

Anmelden für den Termin!


Freitag, 20. September, 10:00 – 14:00 Uhr

MWU aktiv – Ehrenamtstag

Für alle Interessieren

 Alle Interessierten sind an diesem Tag herzlich eingeladen, unser Team tatkräftig bei den Pflegearbeiten rund um Museum und Umweltstation zu unterstützen. Die Arbeiten finden zum größten Teil im Freigelände statt. Um die Aufgaben und die gemeinsame Brotzeit im Anschluss besser planen zu können, melden Sie bitte Ihre Teilnahme möglichst bis zum Vortag bei uns an.

Ansprechpartner: Lukas Stange, Museum Wald und Umwelt

Anmeldung: 08092 / 825552, mwu@ebersberg.de

Anmelden für den Termin!


Sonntag, 22. September, 14:30 – 17:00 Uhr

Was Opa noch wusste

Museumsführung spezial

Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren und Erw.

Die Werkzeugsammlung im Jagerhäusl steht im Mittelpunkt dieser Führung. Es wird das Arbeiten an historischen Gerätschaften gezeigt. Die Teilnehmer haben mitunter die Möglichkeit, z.B. den sogenannten Schnitzesel selbst auszuprobieren. Außerdem gibt es praktische Tipps vom Profi zum richtigen Schleifen von Messern und anderen Werkzeugen. Eigene stumpfe Messer dürfen gerne mitgebracht werden.

Referent: Leonhard Krebs, Umweltpädagoge und Holzbildhauer

Anmeldung: 08092 / 825552, mwu@ebersberg.de

Erwachsene 7 €, Kinder und Jugendliche 5 € inkl. Materialkosten

Anmelden für den Termin!


Samstag, 28. September, 14:00 – 15:30 Uhr

Herbstschmankerl – von Nüssen und Beeren

Museumsführung spezial

Für Erwachsene und Familien mit Kindern

Der Wald als wichtiger Nahrungslieferant in früherer Zeit ist Schwerpunkt dieser besonderen Museumsführung. So wurden die Früchte von Wildsträuchern und Bäumen, wie z.B. Holunder und Kastanien, häufig und vielseitig in der Küche verwendet. Nach der Führung mit vielen interessanten Informationen zu diesem Thema wird eine Kostprobe nach historischem Vorbild gereicht.

Referentin: Dr. Madeleine Oelmann, Dipl. Chemikerin

Anmeldung: 08092 / 825552, mwu@ebersberg.de

Pro Person 6 €, Kinder 4 € inkl. Schmankerl

Anmelden für den Termin!


Sonntag, 29. September, 14:00 – 16:00 Uhr

Wald belebt - vom sinnlichen Eintauchen in den Herbstwald

Für Erwachsene und Senioren

Wir tauchen an diesem Tag ein in den Wald, genießen die würzige Luft und nehmen mit unseren Sinnen die lebendigen Bäume und Pflanzen wahr. Dabei entdecken wir den Wald als einen Ort der Freude und Inspiration, der unserem gesamten Organismus wohltut. Nebenbei erhalten wir einen Einblick in die Waldheilkunde aus wissenschaftlicher Sicht. Mit einem Wohlfühlritual und einem Stärkungsmittel für die kalte Jahreszeit lassen wir den Nachmittag gemeinsam ausklingen.

Referentin: Sieglinde Schuster-Hiebl, Naturpädagogin und Gesundheitsberaterin

Anmeldung: 08092 / 825552, mwu@ebersberg.de

Pro Person 15 € inkl. Material

Anmelden für den Termin!


Oktober - mit Herbstferienprogramm


Sonntag, 06. Oktober, 14:30 – 16:00 Uhr

Forstrechte, Köhlerei und Dechelgeld

Der Ebersberger Forst in den vergangenen 1000 Jahren

Museumsführung spezial für Erwachsene und Senioren

Die Entwicklungsgeschichte des Ebersberger Forstes ist gut dokumentiert. Ein Grund dafür ist, dass ein großer Teil davon 800 Jahre lang im Besitz des Klosters war, das uns reiches Schriftmaterial über die Bewirtschaftung seiner Güter überliefert hat. Die ersten Waldordnungen für das heutige Forstgebiet gehören zu den ältesten in ganz Deutschland. Sie regelten bereits im Mittelalter das Jagdwesen, Rodungen oder Abgaben z.B. für die Schweinemast im Wald.

Referentin: Ursula Kunz, Dipl.-Biologin

Anmeldung: 08092 / 825552, mwu@ebersberg.de

Pro Person 5 €, ermäßigt 3 €

Anmelden für den Termin!


Sonntag, 13. Oktober, 11:00 – 17:00 Uhr

Herbstfest

Für alle Interessierten

Unser diesjähriges Herbstfest beschäftigt sich mit Bewegungen in der Natur. Wir wollen uns mit vielen spannenden Informationen und spielerischen Aktionen den Wanderbewegungen im Tierreich aber auch Bewegung bei Pflanzen und uns Menschen nähern. Es wird für die ganze Familien an diesem bunten Tag etwas dabei sein. Alle Angebote und der Eintritt sind an diesem Tag frei. Das genaue Veranstaltungsprogramm geben wir vorab u.a. in der Tagespresse bekannt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.


Samstag, 19. Oktober, 11:00 – 13:00 Uhr

Wurzelsaft gibt Lebenskraft

Für Erwachsene und Senioren

Im Herbst ziehen die Pflanzen ihre Kraft zurück in die Wurzeln. Jetzt ist die richtige Zeit, sich diesen unterirdischen Speicherorganen zu widmen. Wir lernen im Kurs interessante Pflanzenwurzeln samt ihrer heilsamen Wirkung kennen und erhalten Anregungen für Rezepte aus alter Zeit. Im Gelände rund um das Museum begeben wir uns dann gemeinsam auf die Suche nach Beinwell, aus dessen purpur-brauner Wurzel wir eine Salbe herstellen, die für ihre schmerzstillende und entzündungshemmende Wirkung bekannt ist.

Referentin: Sieglinde Schuster-Hiebl, Naturpädagogin und Gesundheitsberaterin

Anmeldung: 08092 / 825552, mwu@ebersberg.de

Pro Person 15 € inkl. Material

Anmelden für den Termin!


Samstag, 26. Oktober, 09:00 – 18:00 Uhr

Korbflechten – ein Urhandwerk voll im Trend

Für Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahren

Seit vielen tausend Jahren wird von Menschen das Kunsthandwerk des Flechtens praktiziert. Bis heute ist eine maschinelle Fertigung von Körben nicht möglich. In diesem Kurs lehrt Sie die Korbflechtspezialistin Brigitte Obermeir die Grundkenntnisse des Flechthandwerks. Sie flechten einen traditionellen Schwingen- oder Stakenkorb aus verschiedenfarbigen Weiden. Gerne können interessant gewachsene Äste, Treibholz oder Wurzeln mitgebracht und eingeflochten werden. Der Kurs ist für Anfänger und Geübte gleichermaßen geeignet.

Bitte unempfindliche Kleidung und Verpflegung mitbringen!

Referentin: Brigitte Obermeir, Korbflechtkunst

Anmeldung: 08092 / 825552, mwu@ebersberg.de

Pro Person 90 € zzgl. Materialkosten nach Verbrauch

Anmelden für den Termin!


Montag, 28. und Dienstag, 29. Oktober, jeweils ab 08:00 Uhr Bringzeit, Programm von 09:00 – 16:00 Uhr

Waldgeister im Herbst

Ferienprogramm für Kinder von 7 – 10 Jahren

Möchtest du wissen, was ein Waldgeist im Herbst so alles erleben kann? An zwei Herbsttagen erkunden wir in einer festen Gruppe gemeinsam Wald und Wiesen rund ums Museum.

Wir beginnen den Tag um 8 Uhr mit einem gemeinsamen Frühstück am Museum. Dazu bringt jedes Kind etwas Gutes mit. Um 9 Uhr ziehen wir dann gemeinsam los in den Wald.

Dort werden wir Lager bauen und Zeit für ausgiebiges Spielen haben. Aus Naturmaterial formen wir lustige Geister und Waldschrate und lassen dabei unserer Fantasie freien Lauf. Je nach Lust und Laune sind zusätzliche Aktivitäten und Bastelaktionen geplant. Wir wollen die Jahreszeit und die Natur mit all unseren Sinnen erfahren und uns viel an der frischen Luft bewegen. Bei Spaziergängen durch den Ebersberger Forst lernen wir ganz nebenbei die Bäume und Pflanzen unserer Heimat kennen.

Mitbringen: Wetterangepasste Kleidung, feste Schuhe, ggf. Sonnen- und Mückenschutz, Frühstück sowie Brotzeit und Getränke.

Referentinnen: Regina Wegemann, Dipl. Agraringenieurin, Naturschutzwacht Ebersberg; Claudia Shepherd, Krankenschwester, Kinder-Yoga-Lehrerin

Anmeldung: 08092 / 825552, mwu@ebersberg.de

Pro Kind 36 € (Tage nicht einzeln buchbar)

Anmelden für den Termin!


Donnerstag, 31. Oktober, 19:00 – 21:00 Uhr

Eine Nachtwanderung – für große und kleine Nachteulen

Für Familien mit Kindern ab 8 Jahren und Erwachsene

Der nächtliche Wald hat seine ganz eigene Faszination: die Dunkelheit, geheimnisvolle Geräusche und unbekannte Gerüche. Nicht jedes Tier geht mit Einbruch der Nacht schlafen. Diese nächtliche Stimmung wollen wir ungefiltert auf uns wirken lassen. Ein unverfälschtes Naturerlebnis – je nach Mut zeitweise auch allein.

Bitte achten Sie auf festes Schuhwerk und witterungsangepasste Kleidung die möglichst nicht raschelt. Falls vorhanden eine Taschenlampe mitbringen.

Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.

Referent: Lukas Stange, Museum Wald und Umwelt

Anmeldung: 08092 / 825552, mwu@ebersberg.de

Erwachsene 6 €, Kinder 4 €

Anmelden für den Termin!