Mit der S-Bahn und zu Fuß:

Mit Bus, S-Bahn oder Regionalbahn und zu Fuß
Von München über Grafing mit der Linie S4 bis zur Endhaltestelle Ebersberg.
Von Rosenheim über Wasserburg am Inn mit der Regionalbahn. Seit 13.12.15 gilt ab Wasserburg der MVV-Tarif!

Ab Bahnhof Ebersberg zu Fuß:
Sie überqueren bei der Fußgängerampel die Straße und gehen geradeaus vorbei am Einkaufszentrum bis zum Marktplatz. An der Fußgängerampel überqueren Sie die
Straße (Mariensäule links) und den Marktplatz. Bei der Metzgerei Vinzenz Murr und dem Restaurant Hölzerbräu nach rechts in die Sieghartstraße einbiegen. Dieser Straße
folgen Sie, bis diese eine scharfe Rechtskurve macht. Sie gehen aber weiter geradeaus in die schmalere Semptstraße. Am Ende der Semptstraße gehen Sie den Berg hinunter,
queren eine Straße und folgen dem Richardisweg, wo es weiterhin bergab geht. Unten angekommen, liegt vor Ihnen der Klostersee mit Restaurant im Seehaus. Sie überqueren
an der Ampel die verkehrsreiche Eberhardstraße. Dort gehen Sie die Straße Am Priel hinauf und halten sich an der Gabelung rechts. Vorbei am Matthäsanger folgen Sie der von Linden gesäumten Heldenallee ca. 400 m. Rechts sehen Sie die Ausflugsgaststätte Ebersberger Alm, etwas oberhalb links befindet sich das Museum. Alternativ können Sie auch einfach dem Ebersberger Wanderweg 2 (Beschilderung mit Eber-Abbildung) vom S-Bahnhof bis
zum Museum folgen (ca. 30 min.).


Mit dem Bus ab dem Bahnhof Ebersberg

Mit dem Linienbus ab dem Bahnhof Ebersberg
Anstatt zu gehen, kann man mit dem Bus ab Bahnhof Ebersberg bis Haltestelle „Klostersee" fahren. Buslinien 445, 446 und 449. Anschließend muss der restliche Weg bis zum Museum zu Fuß zurückgelegt werden. Gehzeit ab Bushaltestelle „Klostersee”: ca. 15 min.

Vorschlag für Abfahrt- und Ankunftszeiten:

Buslinie 445/446 (Montag bis Freitag):
ab EBE Bhf 8:34 / an Klostersee 8:42
ab EBE Bhf 9:22/ an Klostersee 9:24
ab Klostersee 12:50 / an EBE Bhf 12:56
ab Klostersee 13:38 Uhr/ an EBE Bhf 13:47

Buslinie 449 (nur Samstag)
ab EBE Bhf 11:32 / an Klostersee 11:37
ab Klostersee 18:22 / an EBE Bhf 18:27

Buslinie 449 (nur Sonn- und Feiertage)
ab EBE Bhf 11:35 / an Klostersee 11:37
ab Klostersee 18:03 / an EBE Bhf 18:08

Mit dem PKW
Von der A 94 (München-Passau): Ausfahrt Forstinning, durch den Forst in Richtung Ebersberg, geradeaus über den großen Kreisverkehr am Ortsanfang, nach ca. 400 m
rechts abbiegen und Wegweisern „Museum Wald und Umwelt" bzw. „Ebersberger Alm” folgen. Von der B 304 (München/Wasserburg): Zur Ortsmitte (= Marienplatz), hier Ausschilderung „A 94” bzw. „Museum Wald und Umwelt” folgen.


Barrierefreiheit:

Gehbehinderte können direkt bis vor die Museumstür fahren. Der Neubau des Museums, in dem sich die Holzbibliothek, die Sonderausstellungen und der Seminarraum befinden, sind barrierefrei. Der Gebäudeteil des barocken Jagerhäusls hat historische Schwellen und enge Stiegen. Das Freigelände ist in Teilen (etwas holperig) für Rollstuhlfahrer zugänglich.