Geländeplan


Wanderführer

Viele Wanderwege in den Ebersberger Forst starten direkt am Museum. Von einer kurzen Runde auf den Aussichtsturm bis zur Umrundung des Ebersberger Forstes ist alles bestens ausgeschildert. Kostenlose Wanderkarten erhalten Sie selbstverständlich direkt am Museum oder hier als Download!

Sieben verschiedene Wanderungen in schöner Natur lassen sich mit einem Besuch des Museums Wald und Umwelt verbinden. Lassen Sie sich einladen, das Museum aus allen vier Himmelsrichtungen per pedes zu entdecken. Vielleicht auch einmal das Auto in der Garage zu lassen und stattdessen Bahn und Bus den Vorzug zu geben.

1. Wanderweg : Vom S-Bahnhof Ebersberg zum Museum Wald und Umwelt
Bitte PDF-Datei öffnen

2. Wanderweg: Vom Parkplatz an der B 304 über Hinteregglburg, Egglburger See zum Museum Wald und Umwelt
Bitte PDF-Datei öffnen

3. Wanderweg : Vom S-Bahnhof Grafing-Stadt zum Museum Wald und Umwelt Bitte PDF-Datei öffnen

4. Wanderweg : Vom S-Bahnhof Grafing-Bahnhof zum Museum Wald und Umwelt
Bitte PDF-Datei öffnen

5. Wanderweg : Von Oberndorf über Haselbach bis Museum Wald und Umwelt Bitte PDF-Datei öffnen

6. Wanderweg : Von Steinhöring über die Berger Lacke zum Museum Wald und Umwelt. Bitte PDF-Datei öffnen

7. Wanderweg : Von Kirchseeon zum Museum Wald und Umwelt
Bitte PDF-Datei öffnen

Die Agendagruppe Verkehr + Mobilität aus Ebersberg wünscht Ihnen dazu viel Spaß und schönes Wetter!
An diesem Wanderführer haben mitgearbeitet:
Anneliese Daxecker, Johann Moosbauer, Michael Reinelt, Martha Reutter-Schraven, Gisela Telser, Rita Terhorst, Irene Westphal, Erich Will, Rosemarie Will.