Logo Museum Bild Blatt
Logo Museum Schrift
Logo Umweltstation
Button: Schriftgröße auf Medium ändern

Aktuelles

Was passiert im Museum Wald und Umwelt und in der Umweltstation?
Bleiben Sie auf dem Laufenden - direkt auf unserer Seite.

Freitag, 7. Juni 2024 | 20:00 - 22:00 Uhr

Ausstellungs-Führung & Waldspaziergang mit Fledermaus-Detektor

Für Erwachsene und Familien mit Kindern ab 12 Jahren

Begleitprogramm zur Sonderausstellung "Verlust der Nacht - Lichtverschmutzung"

Die Ausstellung informiert über das Umweltproblem Lichtverschmutzung und ruft dazu auf, über einen neuen Umgang mit Licht nachzudenken.

Nach der Führung lauschen wir auf dem Weg zum Aussichtsturm den Orientierungsrufen der Fledermäuse. Diese spüren den Einfluss künstlichen Lichts vor allem über die Beeinträchtigung ihrer Nahrung – der nachtaktiven Insekten.

Referentin: Ursula Kunz, Dipl.-Biologin

Preis: Erwachsene 6,00 €, ermäßigt 4,00 €

Anfrage für diesen Termin!

Sonderausstellung "Verlust der Nacht - Lichtverschmutzung"

Seit Samstag dem 4. Mai ist am Museum die Sonderausstellung "Verlust der Nacht - Lichtverschmutzung" unseres Förderkreises FöK zu sehen. Diese überarbeitete Wiederholung der Ausstellung aus den Coronajahren 2020/21 zeigt auf beeindruckende Weise, welchen Einfluss Licht auf die Tier- und Pflanzenwelt ausübt aber ebenso auf den fein abgestimmten Rhythmus von uns Menschen. Aus diesem Grund ruft die Ausstellung dazu auf, den Umgang mit künstlichem Licht zu überdenken und zeigt in diesem Zusammenhang Positiv- und Negativbeispiele.

Öffnungszeiten sind an Samstagen, Sonn- und Feiertagen von jeweils 12:00 - 17:00 Uhr.

Hier finden Sie weitere Informationen und hier das Begleitprogramm zur Ausstellung.