Logo Museum Bild Blatt
Logo Museum Schrift
Logo Umweltstation
Button: Schriftgröße auf Medium ändern

Aktuelles

Was passiert im Museum Wald und Umwelt und in der Umweltstation?
Bleiben Sie auf dem Laufenden - direkt auf unserer Seite.

Montag, 29. Juli 2024  - 31.07.2024 | 08:00 - 16:00 Uhr

Waldgeister im Sommer [Warteliste]

Ferienprogramm

Für Kinder von 7 bis 10 Jahren

An drei Sommerferientagen erkunden wir in einer festen Gruppe gemeinsam Wald und Wiesen rund ums Museum. Wir beginnen den Tag mit einem Frühstück am Museum. Um 9 Uhr ziehen wir dann gemeinsam los in den Wald. Dort werden wir Lager bauen und Zeit für ausgiebiges Spielen haben. Aus Naturmaterial formen wir lustige Geister und Waldschrate und lassen dabei unserer Fantasie freien Lauf. Zusätzlich sind immer wieder Aktivitäten und Bastelaktionen geplant. Wir wollen die Jahreszeit und die Natur mit all unseren Sinnen erfahren und uns viel an der frischen Luft bewegen. Ganz nebenbei lernen wir Bäume und Pflanzen unserer Heimat kennen.

Mitbringen: robuste Kleidung, feste Schuhe, ggf. Mückenschutz, Frühstück, Brotzeit und Getränke, am letzten Tag Transportbehälter für Bastelarbeiten

Referentinnen: Regina Wegemann, Dipl.-Agraringenieurin, BUND Naturschutz; Claudia Shepherd, Jugendgruppenleiterin, Krankenschwester

Preis: pro Kind 96,00 € für die drei Tage (nicht einzeln buchbar) inkl. Material

Anfrage für diesen Termin!

Unterstützung gesucht

Licht- und Energiemanagement der Stadt

Im Rahmen des Klimaschutzes ist im Jahr 2022 die Straßenbeleuchtung der Stadt Ebersberg unter die Lupe genommen und darauffolgend komplett auf LED umgestellt worden. Das hat nicht nur zu einer immensen Energieeinsparung geführt sondern wirkt sich auch positiv auf die Insektenfreundlichkeit und die Reduzierung Lichtverschmutzung aus.

Wie genau erfahren Sie bei einer Veranstaltung am 6.7. mit dem Vertreter des Klimaschutzmanagers von Ebersberg. Der Stadtspazierungan findet im Anschluss an eine Führung durch die Sonderausstellung statt. Weitere Infos und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie hier: Ausstellungs-Führung & Stadtspaziergang

Es handelt sich um eine Begleitveranstaltung zur Sonderausstellung "Verlust der Nacht - Lichtverschmutzung".