Logo Museum Bild Blatt
Logo Museum Schrift
Logo Umweltstation
Button: Schriftgröße auf Medium ändern
Donnerstag, 1. Juni 2023 | 09:00 - 16:30 Uhr

Schwingen, kraxeln und balancieren

Für Kinder von 8 bis 14 Jahren

In Kooperation mit der Vhs Grafing

Der Wald bringt uns in Schwung! Neue Pers-pektiven und jede Menge Spaß erwarten uns im Waldparcours: Seile halten uns fest und verbin-den uns miteinander. Für alle, die im Wald schon immer einmal richtig hoch hinauf wollten arbeiten wir uns beim Baumklettern den Kronen entgegen – natürlich gut gesichert mit Helm und Gurt und jede:r im passenden Tempo. Wir lassen unsere Füße frei und balancieren durch die Waldwelt: nass, kühl, lehmig, raschelnd. Können wir mit den Füßen erkennen, zu welcher Baumart unser Balancier-Stamm gehört? Wir tauchen ab ins Super-Waldklima und erfahren, wie einzigartig und wertvoll es ist.

Mitbringen: Getränke und Brotzeit, Fahrrad- oder Kletterhelm, gummierte Handschuhe, falls möglich Klettergurt
Referenten: Andreas Wöhl (Waldkompass), zertifizierter Waldpädagoge und Baumkletterer; Marina Gockner, Museum Wald und Umwelt

Preis: pro Person 35,00 € inkl. Leihgebühr für Ausrüstung

Anfrage für diesen Termin!
Freitag, 2. Juni 2023 | 09:00 - 16:30 Uhr

Schwingen, kraxeln und balancieren

Für Kinder von 8 bis 14 Jahren

In Kooperation mit der Vhs Grafing

Der Wald bringt uns in Schwung! Neue Pers-pektiven und jede Menge Spaß erwarten uns im Waldparcours: Seile halten uns fest und verbin-den uns miteinander. Für alle, die im Wald schon immer einmal richtig hoch hinauf wollten arbeiten wir uns beim Baumklettern den Kronen entgegen – natürlich gut gesichert mit Helm und Gurt und jede:r im passenden Tempo. Wir lassen unsere Füße frei und balancieren durch die Waldwelt: nass, kühl, lehmig, raschelnd. Können wir mit den Füßen erkennen, zu welcher Baumart unser Balancier-Stamm gehört? Wir tauchen ab ins Super-Waldklima und erfahren, wie einzigartig und wertvoll es ist.

Mitbringen: Getränke und Brotzeit, Fahrrad- oder Kletterhelm, gummierte Handschuhe, falls möglich Klettergurt
Referenten: Andreas Wöhl (Waldkompass), zertifizierter Waldpädagoge und Baumkletterer; Marina Gockner, Museum Wald und Umwelt

Preis: pro Person 35,00 € inkl. Leihgebühr für Ausrüstung

Anfrage für diesen Termin!
Samstag, 17. Juni 2023 | 14:00 - 17:00 Uhr

Matschig und kreativ

Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren

Heute wird mit dem Ur-Baustoff Lehm experimentiert. Es können einzelne Figuren aus Lehm, Stroh, Steinen und Ästen geschaffen werden oder ganze Landschaften – der eigenen Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Einzige Voraussetzung: Spaß am gemeinsamen Werken infreier Natur.

Referent: Leonhard Krebs, Umweltpädagoge und Holzbildhauer

Preis: Erwachsene 12,00 €, Kinder 9,00

Anfrage für diesen Termin!
Samstag, 17. Juni 2023 | 18:00 - 21:00 Uhr

Fahrradtour zum Thema Jagd im Ebersberger Forst

Für Erwachsene

Heute laden wir Sie zu einer Radltour im Ebersberger Forst ein. Der Leiter des Forstbetriebs und der zuständige Revierjagdmeister erzählen von der Geschichte der Jagd und gewähren Einblicke ins moderne Jagdmanagement. Die Rundfahrt beinhaltet viele interessante Zwischenstopps. Sie startet und endet am Parkplatz des Forsthauses Hubertus und führt unter anderem vorbei an der Sauschütt und der Kanzel in der Wildruhezone.

Achtung: Treffpunkt ist der Parkplatz am Forsthaus Hubertus. Die Teilnahme an der Veranstaltung geschieht auf eigenes Risiko.

Mitbringen: ein waldwegtaugliches Fahrrad
Referenten: Dr. Heinz Utschig, Leiter Forstbetrieb Wasserburg, Jürgen Hörmann, Revierjagdmeister Bayerische Staatsforsten

Preis: pro Person 9,00 €

Anfrage für diesen Termin!
Sonntag, 18. Juni 2023 | 14:00 - 17:00 Uhr
abgesagt!

Schmuck aus der Natur

Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren und alle Interessierten

Wir stellen im heutigen Kurs aus Naturmaterialien Schmuck und schöne Dinge für die Wohnung her. Schon immer lieferten Wald und Flur dem Menschen Kostbarkeiten natürlichen Ursprungs zur Zierde. Nach diesen Schätzen begeben wir uns heute gemeinsam auf die Suche und gestalten daraus Ketten, Armbänder und dekorative Gegenstände für die Wohnung.

Referentin: Bianka Schlömer, Lehrerin a. D. für Gestaltung sowie Multiplikatorin Theaterspiel

Preis: Erwachsene 9,00 €, Kinder 6,00 €

Anfrage für diesen Termin!
Samstag, 24. Juni 2023 | 17:00 - 20:00 Uhr
abgesagt!

Waldkraft für die Seele

Für Erwachsene

Wir tauchen ein in die heilsame Atmosphäre des Waldes und nehmen uns als Teil des Ganzen wahr. Wir entschleunigen und lauschen, was uns die Bäume erzählen, bauen Stress ab und kehren gestärkt in den Alltag zurück. Einfache Übungen und spielerische Elemente schaffen den Rahmen für dieses "Waldbad" in der Abendstimmung.

Mitbringen: Brotzeit und Getränk, evtl. eine Sitzunterlage sowie auf bequeme, wetterangepasste Kleidung achten
Referentin: Christa Bauer-Germeier, Kräuter- und Waldpädagogin

Preis: pro Person 9,00 €

Anfrage für diesen Termin!
Freitag, 30. Juni 2023 | 19:00 - 22:00 Uhr

Mit dem Jäger auf der Pirsch

Für Erwachsene und Familien mit Kindern ab 12 Jahren

Auf dieser Wanderung im Ebersberger Forst mit dem Revierjagdmeister Andreas Schmidt geht es um die Themen Jagd und Wald. Wie funktioniert Jagd und welche Aufgaben hat ein Jäger. Wie sieht ein gesunder Wald heute und in Zukunft aus. Wir werden versuchen Spuren von Wildtieren zu lesen, Wildtiere zu beobachten und Vogelstimmen den dazugehörigen Vögeln zuzuordnen.

Mitbringen: falls vorhanden ein Fernglas, nach Möglichkeit unauffällige dunkle Kleidung tragen
Referent: Andreas Schmidt, Revierjagdmeister Bayerische Staatsforsten

Preis: Erwachsene 9,00 €, Kinder 6,00 €

Anfrage für diesen Termin!
Samstag, 1. Juli 2023 | 15:00 - 18:00 Uhr

Seifenwerkstatt

Für Kinder von 8 bis 12 Jahren

In der Seifenwerkstatt veredeln wir Rohseife mit getrockneten Blüten, Düften aus Wald und Wiese und weiteren dekorativen und nützlichen Zugaben. Du kannst dir deine ganz persönliche Seife herstellen. Mit der Waldduft-Flüssigseife und den schönen Seifenfiguren, die du mit nach Hause nimmst, wird das Händewaschen zum Erlebnis. Aus Seifenresten, die zu Hause anfallen, kannst du ebenfalls Flüssigseife und Seifenfiguren herstellen. Wie das geht, lernst du auch in der Seifenwerkstatt. Nebenbei erfährst du einiges über die Herkunft und Wirkung der Inhaltsstoffe der Seife. Eine duftende, selbst kreierte Seife ist auch ein schönes Geschenk.

Mitbringen: Brotzeit, Getränke, ggf. Sonnen- und Mückenschutz sowie Arbeitskleidung
Referentinnen: Lisa Schreiner, Museum Wald und Umwelt; Sophia Hartong, Umweltpädagogin

Preis: pro Person 12,00 €

Anfrage für diesen Termin!
Sonntag, 2. Juli 2023 | 13:30 - 17:00 Uhr

Ein märchenhafter Nachmittag im Wald

Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren und alle Interessierten

Der Wald wird zur Bühne: Wir verkleiden uns mit Naturmaterialien und erfinden spannende Geschichten. Wir tauchen ein in eine neue Welt und gestalten einen sagenhaften Theaternachmittag in der Natur – nur für uns. Dabei schlüpfen wir in verschiedene Rollen, probieren uns aus und haben ganz viel Vergnügen.

Mitbringen: Brotzeit und Getränk
Referentin: Bianka Schlömer, Lehrerin a. D. für Gestaltung sowie Multiplikatorin Theaterspiel

Preis: Erwachsene 10,50 €, Kinder 7,00 €

Anfrage für diesen Termin!
Sonntag, 9. Juli 2023 | 13:00 - 15:00 Uhr

Mit dem Falkner auf Beizjagd [Warteliste]

Für alle Interessierten

Die Beizjagd ist die Kunst, mit einem ausgebildeten Greifvogel auf die Jagd zu gehen. Es ist eine Jagdart, die bereits vor Christi Geburt nachweislich ausgeübt wurde. Die Falknerei widmet sich der Ausbildung und Haltung der Tiere und ist seit 2015 als immaterielles Kulturerbe anerkannt. Bei der heutigen Veranstaltung erklären die Falkner Tobias Daser und Kathrin Eichner die verschiedenen Greifvogelarten und ihre Jagdstrategien. Hauptakteure sind natürlich die Greifvögel selbst, die im Gelände rund um das Museum fliegen dürfen und ihre Jagdtechniken demonstrieren.

Referent:innen: Tobias Daser, Falkner; Kathrin Eichner, Falknerin

Preis: Erwachsene 6,00 €, Kinder 4,00 €

Weitere Angebote zu Vorführungen finden Sie auf der externen Seite der Referent/-innen: www.falknereihof-haging.de

Anfrage für diesen Termin!
Samstag, 15. Juli 2023 | 14:00 - 16:30 Uhr

Jagdhundevorführung

Für alle Interessierten

Heute kommen echte Jagdhunde ans Museum. Bei dieser Begleitveranstaltung zur Sonderausstellung werden verschiedene Jagdhunderassen vorgestellt und gezeigt, was diese Hunde bei der Jagd als Begleiter und Helfer des Jägers leisten können.

Referent:innen: Rita Beitinger, Leiterin Jagdhundeausbildung Ebersberg; Dr. Karem Gomaa, 1. Vorsitzender der Kreisgruppe Ebersberg im Landesjagdverband Bayern e. V.

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Sonntag, 16. Juli 2023 | 15:00 - 18:00 Uhr

Klangwerkstatt

Für Kinder von 7 bis 10 Jahren

In der Klangwerkstatt experimentieren wir mit Naturmaterialien und Dingen, die normalerweise im Müll landen. Wir bauen uns daraus Musikinstrumente für leise Töne und Instrumente, die ordentlich Krach machen. Zum Abschluss veranstalten wir ein kleines Konzert.

Mitbringen: Brotzeit und Getränke, ggf. Sonnen- und Mückenschutz, auf Arbeitskleidung achten
Referentin: Lisa Schreiner, Museum Wald und Umwelt

Preis: pro Kind 6,00 €

Anfrage für diesen Termin!
Montag, 31. Juli 2023  - 02.08.2023 | 08:00 - 16:00 Uhr

Waldgeister im Sommer [Warteliste]

Ferienprogramm für Kinder von 7 bis 10 Jahren

An drei Sommerferientagen erkunden wir in einer festen Gruppe gemeinsam Wald und Wiesen rund ums Museum. Wir beginnen den Tag mit einem Frühstück am Museum. Um 9 Uhr ziehen wir dann gemeinsam los in den Wald. Dort werden wir Lager bauen und Zeit für ausgiebiges Spielen haben. Aus Naturmaterial formen wir lustige Geister und Waldschrate und lassen dabei unserer Fantasie freien Lauf. Zusätzlich sind immer wieder Aktivitäten und Bastelaktionen geplant. Wir wollen die Jahreszeit und die Natur mit all unseren Sinnen erfahren und uns viel an der frischen Luft bewegen. Ganz nebenbei lernen wir Bäume und Pflanzen unserer Heimat kennen.

Mitbringen: robuste Kleidung, feste Schuhe, ggf. Mückenschutz, Frühstück, Brotzeit und Getränke, am letzten Tag Transportbehälter für Bastelarbeiten
Referentinnen: Regina Wegemann, Dipl.-Agraringenieurin, BUND Naturschutz; Claudia Shepherd, Jugendgruppenleiterin, Krankenschwester

Preis: pro Kind 75,00 € für die drei Tage (nicht einzeln buchbar)

Anfrage für diesen Termin!
Montag, 31. Juli 2023  - 02.08.2023 | 08:00 - 16:00 Uhr

Waldgeister im Sommer [Warteliste]

Für Kinder von 7 bis 10 Jahren

An drei Sommerferientagen erkunden wir in einer festen Gruppe gemeinsam Wald und Wiesen rund ums Museum. Wir beginnen den Tag mit einem Frühstück am Museum. Um 9 Uhr ziehen wir dann gemeinsam los in den Wald. Dort werden wir Lager bauen und Zeit für ausgiebiges Spielen haben. Aus Naturmaterial formen wir lustige Geister und Waldschrate und lassen dabei unserer Fantasie freien Lauf. Zusätzlich sind immer wieder Aktivitäten und Bastelaktionen geplant. Wir wollen die Jahreszeit und die Natur mit all unseren Sinnen erfahren und uns viel an der frischen Luft bewegen. Ganz nebenbei lernen wir Bäume und Pflanzen unserer Heimat kennen.

Mitbringen: robuste Kleidung, feste Schuhe, ggf. Mückenschutz, Frühstück, Brotzeit und Getränke, am letzten Tag Transportbehälter für Bastelarbeiten
Referentinnen: Regina Wegemann, Dipl.-Agraringenieurin, BUND Naturschutz; Claudia Shepherd, Jugendgruppenleiterin, Krankenschwester

Preis: pro Kind 75,00 € für die drei Tage (nicht einzeln buchbar)

Anfrage für diesen Termin!
Montag, 7. August 2023  - 09.08.2023 | 10:00 - 15:00 Uhr

Kreativ in der Natur [Warteliste]

Ferienprogramm für Kinder von 6 bis 14 Jahren

An drei spannenden und abwechslungsreichen Tagen werden wir in und mit der Natur kreativ. Am ersten Tag darf in der Lehmwerkstatt nach Herzenslust gebatzelt werden. Am zweiten Tag schnitzen wir kleine Tiere, Schmuck und Spielsachen aus Holz. Und am dritten Tag lassen wir uns von den Farben und Formen in der Natur leiten und gestalten eigene kleine Kunstwerke als sogenannte Landart.

Mitbringen: Robuste Kleidung, feste Schuhe, Rucksack, Brotzeit und Getränke. Am zweiten Tag falls vorhanden ein Schnitzmesser
Referent:innen: Leonhard Krebs, Umweltpädagoge und Holzbildhauer; Christina Spießl, Biologin
Preis: pro Kind 50,00 € für die drei Tage (nicht einzeln buchbar)

Anfrage für diesen Termin!
Mittwoch, 9. August 2023  - 10.08.2023 | 14:00 - 10:00 Uhr

Nachts im Museum

Für Jugendliche von 11 bis 14 Jahren

Wir werden heute den Nachmittag mit Spielen und die Nacht im Museum verbringen. Am Abend bereiten wir uns ein leckeres Essen über der Feuerschale zu und erleben die Dämmerung am Waldrand. Wenn es dunkel ist, entfachen wir ein Lagerfeuer, erzählen uns Geschichten und essen dabei Stockbrot und Schokobananen. Mit Taschenlampen ziehen wir nochmal los, bevor wir es uns mit Isomatte und Schlafsack für die Nacht im Museum gemütlich machen.

Mitbringen: Isomatte, Schlafsack und Kissen und was du für eine Übernachtung brauchst
Referentinnen: Claudia Shepherd, Jugendgruppenleiterin, Krankenschwester; Mira Friedrich, Studentin der Umweltbildung

Preis: pro Person 60,00 €

Anfrage für diesen Termin!
Dienstag, 15. August 2023 | 13:00 - 16:00 Uhr

Frauenkräuter [Warteliste]

Für Frauen ab 16 Jahren

Heute machen wir uns auf die Suche nach heilkräftigen Kräutern, die Frauen Glück und Gesundheit an Leib und Seele bringen. Wir sammeln rund um das Museum und lernen dabei auch Pflanzen kennen, die zum Räuchern verwendet werden können. Traditionell ist um das Fest Mariä Himmelfahrt eine wichtige Zeit zum Sammeln von Kräutern, die in dieser Zeit besonders viel Kraft und Heilwirkung entfalten sollen.

Referentin: Sieglinde Schuster-Hiebl, Naturpädagogin und Gesundheitsberaterin

Preis: Erwachsene 12,00 €, ermäßigt 9,00 €

Anfrage für diesen Termin!
Montag, 21. August 2023 | 11:00 - 13:30 Uhr

Kräuterhexenküche

Für Kinder ab 6 Jahren

Als Kräuterhexen und Wiesenkobolde streifen wir um das Museum und suchen Schätze aus der Natur, die wir gemeinsam verzaubern. Dabei lernen wir spielerisch verschiedene Kräuter kennen, hören Geschichten und stellen etwas Einfaches her. Wenn wir dann auf unseren Besen nach Hause reiten, berichten wir unseren Eltern und Geschwistern von unserem spannenden Tag.

Referentin: Sieglinde Schuster-Hiebl, Natur-pädagogin und Gesundheitsberaterin

Preis: Kinder 10,00 €

Anfrage für diesen Termin!
Montag, 4. September 2023 | 09:00 - 14:00 Uhr

Sommer-Seifenwerkstatt [Warteliste]

Für Kinder von 8 bis 12 Jahren

Gründliches und häufiges Händewaschen ist zurzeit angesagt. Für unsere ganz persönliche Seife begeben wir uns im Wald und auf der Wiese auf die Suche nach verschiedenen Düften, Harzen und Blüten. In der Seifenwerkstatt veredeln wir Rohseife mit weiteren nützlichen und dekorativen Zugaben. Nebenbei erfährst Du einiges über die Herkunft und Wirkung der Inhalts-stoffe der Seife. Eine duftende, selbst kreierte Seife ist übrigens auch ein schönes Geschenk.

Mitbringen: Kleidung, die dreckig werden darf, feste Schuhe, Brotzeit, Getränk, gegebenenfalls Sonnen- und Mückenschutz
Referentinnen: Sophia Hartong, Umweltpädagogin; Elena Gernhardt, Geowissenschaftlerin

Preis: pro Kind 18,00 €

Anfrage für diesen Termin!
Donnerstag, 7. September 2023  - 08.09.2023 | 14:00 - 10:00 Uhr

Nachts im Museum [Warteliste]

Für Jugendliche von 11 bis 14 Jahren

Wir werden heute den Nachmittag mit Spielen und die Nacht im Museum verbringen. Am Abend bereiten wir uns ein leckeres Essen über der Feuerschale zu und erleben die Dämmerung am Waldrand. Wenn es dunkel ist, entfachen wir ein Lagerfeuer, erzählen uns Geschichten und essen dabei Stockbrot und Schokobananen. Mit Taschenlampen ziehen wir noch einmal los, bevor wir es uns mit Isomatte und Schlafsack für die Nacht im Museum gemütlich machen.

Mitbringen: Isomatte, Schlafsack und Kissen und was Du für eine Übernachtung brauchst
Referentinnen: Claudia Shepherd, Jugendgruppenleiterin, Krankenschwester; Mira Friedrich, Studentin der Umweltbildung

Preis: pro Person 60,00 €

Anfrage für diesen Termin!
Sonntag, 17. September 2023 | 14:00 - 17:00 Uhr

Was Opa noch wusste [Warteliste]

Für Erwachsene und Familien mit Kindern ab 6 Jahren

Heute geht es um die Verwendung von traditionellem Werkzeug. Es wird das Arbeiten an historischen Gerätschaften gezeigt. Die Teilnehmer haben mitunter die Möglichkeit, den sogenannten Schnitzesel selbst auszuprobieren. Außerdem gibt es praktische Tipps vom Profi zum richtigen Schleifen von Messern und anderen Werkzeugen.

Referent: Leonhard Krebs, Umweltpädagoge und Holzbildhauer

Preis: Erwachsene 9,00 €, ermäßigt 6,00 €

Anfrage für diesen Termin!
Sonntag, 17. September 2023 | 15:00 - 17:00 Uhr
abgesagt!

Wetterspaziergang im Spätsommer

Für Erwachsene

Schauen wir in den Himmel, so ist das Bild nie dasselbe. Einmal makellos blau, manchmal mit fern schwebenden, weißen Federn geschmückt, dann wieder Wattebausche am Himmel. Ein andermal ziehen schwere dunkle Wolken vorüber, die bedrohlich ein aufziehendes Gewitter ankündigen. All dies sind Bilder des Wetters, und es ändert sich fast täglich.

Wir erfahren auf einem beschaulichen Spaziergang mehr über diese luftige Welt über unseren Köpfen. Auf dass wir das nächste Mal wissen: Brauchen wir eher die Badehose oder den Regenschirm?

Referent: Michel Stollmann, Dipl.-Geograf

Preis: pro Person 6,00 €, ermäßigt 4,00 €

Anfrage für diesen Termin!
Samstag, 23. September 2023 | 10:00 - 13:00 Uhr

Brennnesselfreuden

Für Erwachsene und Familien mit Kindern ab 5 Jahren

Die Brennnessel ist eine Pflanze, die viele Menschen meiden und nur als lästiges Unkraut kennen. Jedoch hält die Heilpflanze des Jahres 2022 viel Wertvolles für uns bereit. Auf einem gemütlichen Waldspaziergang naschen wir von ihr und erfahren, wie wir sie für Gesundheit und Schönheit nutzen können. Wir stellen einen Kräuterauszug her und drehen eine Brennnesselkordel, was man auch "Unkraut zu Gold spinnen" nennen könnte.

Mitbringen: Brotzeit und Getränk, ein gut verschließbares Schraubglas (ca. 100 bis 200 ml) und evtl. eine Sitzunterlage, außerdem auf wetterangepasste Kleidung achten
Referentin: Christa Bauer-Germeier, Kräuter- und Waldpädagogin

Preis: pro Person 9,50 €, ermäßigt 6,50 €

Anfrage für diesen Termin!
Samstag, 23. September 2023 | 15:00 - 18:00 Uhr

Waldkraft für die Seele

Für Erwachsene

Wir tauchen ein in die heilsame Atmosphäre des Waldes und nehmen uns als Teil des Ganzen wahr. Wir entschleunigen und lauschen, was uns die Bäume erzählen, bauen Stress ab und kehren gestärkt in den Alltag zurück. Einfache Übungen und spielerische Elemente schaffen den Rahmen für dieses wohltuende Waldbad.

Mitbringen: Brotzeit und Getränk und evtl. eine Sitzunterlage, außerdem auf bequeme, wetter-angepasste Kleidung achten  
Referentin: Christa Bauer-Germeier, Kräuter- und Waldpädagogin, Kursleiterin Waldbaden

Preis: pro Person 9,00 €

Anfrage für diesen Termin!
Freitag, 29. September 2023 | 18:00 - 21:00 Uhr

Führung Hirschbrunft [Ausgebucht]

Für alle Interessierten

Von der Besucherkanzel an der Wildruhezone aus beobachten wir die Brunft der Hirsche. Sie werden staunen, welch durchdringenden Laut so ein Hirsch ausstoßen kann! Interessante Details über das Wild und den Ebersberger Forst erfahren Sie vom Leiter des zuständigen Forstbetriebs und vom im Ebersberger Forst tätigen Revierjagdmeister.

Mitbringen: falls vorhanden ein Fernglas, nach Möglichkeit unauffällige Kleidung mit dunklen Farben tragen
Referenten: Dr. Heinz Utschig, Leiter Forstbetrieb Wasserburg, Andreas Schmidt, Revierjagdmeister BaySF

Preis: pro Person 9,00 €, ermäßigt 6,00 €

Samstag, 7. Oktober 2023 | 16:00 - 19:00 Uhr

Löffel brennen und schnitzen [Warteliste]

Für Erwachsene und Familien mit Kindern ab 8 Jahren

Zusammen stellen wir heute einen eigenen Holzlöffel her. Wir werden skizzieren, schnitzen, ums Feuer sitzen und mit Kohle eine Kuhle für den Löffel brennen. Zum Schluss bekommt der Löffel mit Hilfe von Sandpapier und Öl seinen Feinschliff. Selbstverständlich probieren wir den Löffel auch gleich noch aus. Seinen Ursprung hat unser Löffel-Tag in der Wildnispädagogik.

Mitbringen: Brotzeit und Getränke sowie auf Arbeitskleidung achten
Referentin: Miriam Boehlke, WirtschaftsWandlerin; Isabelle Willberger, Wildnispädagogin

Preis: pro Person 18,00 €, ermäßigt 12,00 €

Anfrage für diesen Termin!
Sonntag, 8. Oktober 2023 | 11:00 - 17:00 Uhr

Museumsherbstfest

Für alle Interessierten

An unserem Herbstfest nähern wir uns mit vielen spannenden Informationen und spielerischen Aktionen dem Thema der aktuellen Sonderausstellung "Die Jagd im Visier". Das genaue Veranstaltungsprogramm geben wir im Vorfeld bekannt. An diesem bunten Tag ist für die ganze Familie etwas dabei.

Alle Angebote und der Eintritt frei. Keine Anmeldung erforderlich.

Dienstag, 10. Oktober 2023 | 10:30 - 16:00 Uhr
abgesagt!

"STARK IM TEAM" - Feuer entfachen wie unsere Vorfahren

Für Multiplikator/-innen

Für Mitarbeiter/-innen in Kitas, Hort, Mittagsbetreuung und Schulen

In Kooperation mit dem Katholischen Kreisbildungswerk Ebersberg e.V.

Feuer übt seit Jahrtausenden eine besondere Faszination auf uns Menschen, egal ob Jung oder Alt, aus. Es ist als Element von "elementarer" Bedeutung für unsere Menschheitsgeschichte bis heute: mal zeigt es uns sein nährendes, mal sein zerstörerisches Gesicht, es schenkt uns Wärme und Licht, Nahrung und Gemeinschaft. Es bringt uns zurück zu unseren Wurzeln, berührt uns als Einzelne und verbindet uns als Gruppe. Daher ist dieses Thema bereits für Kinder faszinierend und von wichtiger Bedeutung: Ängste und Vorbehalte können einerseits genommen werden, Achtsamkeit, Wertschätzung, Respekt und Verantwortungsbewusstsein im Umgang mit Feuer andererseits angebahnt werden.

In diesem Workshop erhalten Sie einen eindrucksvollen Einblick in die vielfältigen Dimensionen dieses Themas: es wird mit den verschiedenen Techniken und Zunderarten experimentiert und Sie erfahren Spannendes über die geschichtlichen und spirituell-ganzheitlichen Hintergründe. Auch das Thema Sicherheit kommt dabei nicht zu kurz. Nicht zuletzt gibt es viele Tipps, wie man dieses Thema vermitteln kann mit Bezug zu Altersgruppe, Zielsetzung und Rahmenbedingungen.

Dabei steht auch die Herausforderung und die Freude am gemeinsamen Tun als Gruppe im Vordergrund.

Wir entfachen gemeinsam ein Feuer, versammeln uns im Feuerkreis und lassen uns gemeinsam nähren von Geschichten, Erfahrungen, Austausch, Miteinander und nicht zuletzt von einem gemeinsam gesammelten und zubereiteten Wildkräuter-Tee und einem kleinen Überraschungssnack aus der Natur.

Wir sind Feuer und Flamme und hoffen, dass der Funke auf euch überspringt!

Bitte denken Sie an der Witterung entsprechende Outdoor-Kleidung und festes Schuhwerk sowie Essgeschirr, Besteck und Trinkbecher. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter im Freien statt.

Termin: Di 10.10.2023,10:30‑16:00 Uhr

Veranstaltungsort: Ebersberg, Museum Wald und Umwelt, Ludwigshöhe 2

Referent: Götz Esser, Wildnistrainer, Survival-Experte, zertifizierter Erlebnispädagoge

Teilnahmegebühr: 93,00 Euro pro Person

Anmeldung: über das Kreisbildungswerk bis 27.09.2023 auf der Seite Kath. Kreisbildungswerk Ebersberg: "Stark im Team" - Feuer entfachen wie unsere Vorfahren (kbw-ebersberg.de)

Kooperation: Museum Wald und Umwelt mit Umweltstation Ebersberger Forst/ Katholisches Kreisbildungswerk Ebersberg e.V.

Samstag, 14. Oktober 2023 | 14:00 - 17:00 Uhr

Vom Schaf zu Filz und Spinnrad [Warteliste]

Für Familien mit Kindern ab 5 Jahren

Zum Schutz vor der Witterung haben viele Tiere ein Fell. Da wir Menschen keins haben, mussten wir Kleidung erfinden gegen Wind, Nässe und Kälte. Eine für moderne Funktionskleidung wiederentdeckte, aber schon seit jeher super Lösung heißt: Wolle! Hast Du schon einmal gefühlt, wie warm und weich so ein großer Wollebausch ist? Und wusstest Du, dass man Wolle wie Knetmasse formen kann? Wir erfahren an diesem Tag spielerisch, was man aus Wolle alles machen kann. Alle dürfen das Spinnrad ausprobieren, an der Kardiermaschine kurbeln und eine Kleinigkeit filzen. Vielleicht besuchen wir auch die Schafe, die die Museumswiesen „mähen“.

Referentin: Sabine Lanzner, Umweltpädagogin

Preis: Erwachsene 12,00 €, Kinder 9,00 €

Anfrage für diesen Termin!
Sonntag, 22. Oktober 2023 | 14:00 - 17:00 Uhr

Auf den Spuren der Eiszeit

Wanderung in die Erdgeschichte

Für Erwachsene

Ein eisiger Wind weht beständig von diesem riesigen Gletscher herab, dessen Eis alles in Richtung Süden bedeckt. Die Landschaft gleicht einer kalten, mit dürren Gräsern bedeckten Steppe. Direkt am Gletscherrand türmen sich riesige Schutthaufen zu stattlichen Bergen auf. Vereinzelt sieht man darauf große geschliffene Blöcke wie fremde, graue Gesteinswesen, und aus dem Gletschertor schießt ein reißender Strom milchigen Schmelzwassers.

So oder so ähnlich dürfte es ausgesehen haben, dort wo sich heute die Stadt Ebersberg und unser Museum befindet. Wir begeben uns auf die Suche nach den Spuren dieser letzten Eiszeit und erkennen dabei, wie sehr unsere Landschaft sich – nicht zuletzt durch den Menschen – im Wandel befindet.

Referent: Michel Stollmann, Dipl.-Geograf

Preis: pro Person 9,00 €, ermäßigt 6,00 €

Anfrage für diesen Termin!
Freitag, 27. Oktober 2023 | 19:00 - 21:00 Uhr

Nachtwanderung im Oktober [Warteliste]

Für Erwachsene und Familien mit Kindern ab 8 Jahren

Der nächtliche Wald hat zu jeder Jahreszeit seine ganz eigene Faszination: die Dunkelheit, geheimnisvolle Geräusche und unbekannte Gerüche. Nicht jedes Tier geht mit Einbruch der Nacht schlafen. Wir begeben uns auf Entdeckungstour und lassen diese nächtliche Stimmung ungefiltert auf uns wirken. Ein unverfälschtes Naturerlebnis – je nach Mut zeitweise auch allein. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.

Referentin: Sophia Hartong, Dipl.-Geologin und Umweltpädagogin

Preis: Erwachsene 6,00 €, Kinder 4,00 €

Anfrage für diesen Termin!
Samstag, 28. Oktober 2023 | 13:00 - 17:00 Uhr

Bastelspaß im Herbst

Für Kinder von 7 bis 10 Jahren

An diesem Nachmittag wollen wir gemeinsam im farbenfrohen Herbstwald bunte Blätter und Früchte sammeln. Daraus gestalten wir dann u. a. Eulen, Herbstprinzessinnen und kleine Monster. Selbst gesammelte Schätze aus der Natur wie Vogelfedern oder Schneckenhäuschen kannst Du gerne mitbringen.

Mitbringen: Brotzeit und Getränk sowie auf wetterangepasste und robuste Kleidung achten
Referentin: Lisa Schreiner, Museum Wald und Umwelt

Preis: pro Kind 8,00 €

Anfrage für diesen Termin!
Montag, 30. Oktober 2023  - 31.10.2023 | 08:00 - 16:00 Uhr

Waldgeister im Herbst [Warteliste]

Für Kinder von 7 bis 10 Jahren

An zwei Herbstferientagen erkunden wir in einer festen Gruppe gemeinsam Wald und Wiesen rund ums Museum. Wir beginnen den Tag mit einem Frühstück am Museum. Um 9 Uhr ziehen wir dann gemeinsam los in den Wald. Dort werden wir Lager bauen und Zeit für ausgiebiges Spielen haben. Aus Naturmaterial formen wir lustige Geister und Waldschrate und lassen dabei unserer Fantasie freien Lauf. Zusätzlich sind immer wieder Aktivitäten und Bastelaktionen geplant. Wir wollen die Jahreszeit und die Natur mit all unseren Sinnen erfahren und uns viel an der frischen Luft bewegen. Ganz nebenbei lernen wir Bäume und Pflanzen unserer Heimat kennen.

Mitbringen: Robuste Kleidung, feste Schuhe, ggf. Mückenschutz, Frühstück, Brotzeit und Getränk, am letzten Tag Transportbehälter für Bastelarbeiten
Referentinnen: Regina Wegemann, Dipl.-Agraringenieurin, BUND Naturschutz; Claudia Shepherd, Jugendgruppenleiterin, Krankenschwester

Preis: pro Kind 50,00 € für beide Tage (nicht einzeln buchbar)

Anfrage für diesen Termin!
Freitag, 3. November 2023 | 18:00 - 19:30 Uhr

Eröffnung der Ausstellung "Alles im Kasten – Fledermausschutz im Ebersberger Forst"

Für alle Interessierten

Keine freien Plätze mehr vorhanden.

Bei der Ausstellung „Alles im Kasten – Fledermausschutz im Ebersberger Forst“ zeigt die Fotojournalistin Viktoria Pezzei die verborgene Welt der Fledermäuse im Ebersberger Forst und die Menschen, die sich für deren Schutz einsetzen.

Eine ausführliche Beschreibung finden Sie in der Rubrik "Museum/Ausstellung". Die Sonderausstellung ist bis zum 1. April 2024 zu sehen.

Samstag, 4. November 2023 | 15:30 - 17:30 Uhr

Ist noch wer wach?

Für Familien

Begleitprogramm zur Sonderausstellung

Ein geführter Rundgang durch die Sonderausstellung „Alles im Kasten – Fledermausschutz im Ebersberger Forst“ mit Dr. Roswitha Holzmann von der Unteren Naturschutzbehörde Ebersberg. Anschließend findet eine Reinigungskontrolle „fehlbelegter“ Kästen im Ebersberger Stadtwald inklusive Lauschgang mit dem Fledermaus-Detektor statt.

Preis: Kostenfrei, Anmeldung erforderlich

Anfrage für diesen Termin!
Samstag, 11. November 2023 | 14:00 - 18:00 Uhr
abgesagt!

Holzschnitt

Für Erwachsene und Familien mit Kindern ab 8 Jahren

Tief stechen, hoch drucken – die sehr einfache Technik kennen die meisten wahrscheinlich vom Linoldruck. Der Holzschnitt funktioniert im Prinzip genauso, nur mit sogenannten „Holzklischees“. An diesem Nachmittag ist Gelegenheit, dieses älteste grafische Druckverfahren selbst auszuprobieren und dabei verschiedene Hölzer und ihre Eigenschaften kennenzulernen.

Mitbringen: angepasste (Arbeits-) Kleidung, Brotzeit und Getränk
Referent: Leonhard Krebs, Umweltpädagoge und Holzbildhauer

Preis: Erwachsene 15,00 €, Kinder 11,00 €

Samstag, 25. November 2023 | 09:30 - 12:30 Uhr

Kerzen und Weihnachtsschmuck aus Bienenwachs [Zusatztermin, Warteliste]

Für Familien mit Kindern ab 8 Jahren

Eine selbst gegossene Kerze aus reinem Bienenwachs ist ein echter Hingucker. Gemeinsam wollen wir an diesem Vormittag Kerzen und andere schöne Dinge aus Bienenwachs herstellen. Der eigenen Kreativität sind hierbei keine Grenzen gesetzt. Zudem bleibt genug Zeit, um Fragen rund um Bienen und Imkerei zu stellen.

Mitbringen: angepasste (Arbeits-) Kleidung, Brotzeit und Getränk
Referentin: Astrid Geweke, Umweltpädagogin

Preis: Erwachsene 9,00 €, Kinder 6,00 € zzgl. Materialkosten für das Wachs (2,20 € / 100 g)

Anfrage für diesen Termin!
Samstag, 25. November 2023 | 14:30 - 17:30 Uhr

Kerzen und Weihnachtsschmuck aus Bienenwachs [Warteliste]

Für Familien mit Kindern ab 8 Jahren

Eine selbst gegossene Kerze aus reinem Bienenwachs ist ein echter Hingucker. Gemeinsam wollen wir an diesem Nachmittag Kerzen und andere schöne Dinge aus Bienenwachs herstellen. Der eigenen Kreativität sind hierbei keine Grenzen gesetzt. Zudem bleibt genug Zeit, um Fragen rund um Bienen und Imkerei zu stellen.

Mitbringen: angepasste (Arbeits-) Kleidung, Brotzeit und Getränk
Referentin: Astrid Geweke, Umweltpädagogin

Preis: Erwachsene 9,00 €, Kinder 6,00 € zzgl. Materialkosten für das Wachs (2,20 € / 100 g)

Anfrage für diesen Termin!
Sonntag, 3. Dezember 2023 | 14:00 - 17:00 Uhr

Märchen im Advent

Für alle Interessierten

Bei Kerzenlicht und Plätzchen werden Geschichten aus dem Ebersberger Forst erzählt. Diese Märchen handeln vom Leben, vom Erwachsenwerden, von Aufgaben, die es zu lösen gilt, und vom Versagen. Von lustigen und schwierigen Geschicken und vom Glück der Menschen. Dabei unterstützen mythische Wesen wie Zwerge, Trolle, Feen und Elben die Menschen mit ihrer Kraft, ihrem Wissen und ihrer Andersartigkeit.

Referentin: Bianka Schlömer, Lehrerin a. D. für Gestaltung sowie Multiplikatorin Theaterspiel

Preis: Erwachsene 9,00 €, Kinder 6,00 €

Anfrage für diesen Termin!
Sonntag, 10. Dezember 2023 | 14:30 - 16:30 Uhr

Neue Flausmeister willkommen!

Für Erwachsene

Begleitprogramm zur Sonderausstellung

Als "Flausmeister" werden die ehrenamtlichen Kastenbetreuer*innen bezeichnet (eine Wortschöpfung aus "Fledermaus" und "Hausmeister"). An diesem Info-Nachmittag erfahren Sie interessante Details zum Projekt "1.000 Fledermauskästen" und machen einen Ausstellungsrundgang mit Kerstin Mertens, der 1. Vorsitzenden der Schutzgemeinschaft Ebersberger Forst.

Teilnahme kostenlos, keine Anmeldung erforderlich

Sonntag, 17. Dezember 2023 | 10:30 - 13:00 Uhr

Waldweihnacht (am Vormittag)

Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren

Wir gehen in den weihnachtlichen Wald und errichten dort gemeinsam für die Waldtiere ein kleines Futterbäumchen. Dabei erfahren wir, was Vögel und Waldtiere im Winter tun und spielen eine Futtersuche aus Sicht der Tiere nach. In einer Hütte im Wald rücken wir zusammen und lauschen einer Geschichte über Menschen und Tiere in einer besonderen Nacht. Zum Ausklang der Veranstaltung basteln wir im Museum Weihnachtliches aus Naturmaterialien für zu Hause.

Mitbringen: ein kleines Futtergeschenk für die Tiere im Wald, z. B. Apfelringe, Karotten oder Körner sowie Brotzeit und ein warmes Getränk
Referentin: Sieglinde Schuster-Hiebl, Natur-pädagogin und Gesundheitsberaterin

Preis: Erwachsene 10,50 €, Kinder 8,00 €

Anfrage für diesen Termin!
Sonntag, 17. Dezember 2023 | 14:00 - 16:30 Uhr

Waldweihnacht (am Nachmittag) [Warteliste]

Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren

Wir gehen in den weihnachtlichen Wald und errichten dort gemeinsam für die Waldtiere ein kleines Futterbäumchen. Dabei erfahren wir, was Vögel und Waldtiere im Winter tun und spielen eine Futtersuche aus Sicht der Tiere nach. In einer Hütte im Wald rücken wir zusammen und lauschen einer Geschichte über Menschen und Tiere in einer besonderen Nacht. Zum Ausklang der Veranstaltung basteln wir im Museum Weihnachtliches aus Naturmaterialien für zu Hause.

Mitbringen: ein kleines Futtergeschenk für die Tiere im Wald, z. B. Apfelringe, Karotten oder Körner sowie Brotzeit und ein warmes Getränk
Referentin: Sieglinde Schuster-Hiebl, Natur-pädagogin und Gesundheitsberaterin

Preis: Erwachsene 10,50 €, Kinder 8,00 €

Anfrage für diesen Termin!
Samstag, 13. Januar 2024 | 14:30 - 16:30 Uhr

Frau Batman kommt!

Für Familien

Begleitprogramm zur Sonderausstellung

Sie weiß alle Geheimnisse über die Fledermäuse im Ebersberger Forst und kennt ihre Superkräfte. Ein Nachmittag für die ganze Familie mit Henriette Hofmeier (Fachstelle Waldnaturschutz).

Anmeldung: bis 11.1.24
Preis: 6/4 €

Anfrage für diesen Termin!
Samstag, 20. Januar 2024 | 13:00 - 17:00 Uhr

Kreatives Papierschöpfen

Für Erwachsene und Familien mit Kindern ab 7 Jahren

Dieser Kurs lädt ein zu einer schöpferischen Tätigkeit im wörtlichen Sinne. Wir lernen an diesem Nachmittag die alte Technik des Papierschöpfens kennen. Das Ergebnis sind dann einzigartige und ganz besondere Papiere. Durch das Einschöpfen von Gräsern, Blüten und vielen anderen kleinen Dingen entstehen wunderschöne Einzelstücke.

Mitbringen: angepasste (Arbeits-) Kleidung, Brotzeit und Getränk
Referentin: Christa Bauer-Germeier, Kräuter- und Waldpädagogin

Preis: Erwachsene 15,00 €, Kinder 11,00 € inkl. Material

Samstag, 20. Januar 2024 | 13:30 - 16:00 Uhr

Tiere im Winter

Für Familien mit Kindern ab 5 Jahren

In diesem Kurs machen wir uns auf eine winterliche Spurensuche in der Natur. Wie überstehen Eichhörnchen, Igel oder Amsel den strengen Winter? Wie schützen sich Reh oder Hase vor der Kälte? Und was machen überhaupt die ehemals vielen Insekten, die sich den Sommer über auf der Wiese getummelt haben?

Wir erfahren heute viel über das Leben der Tiere und erforschen spielerisch deren verschiedenartige Strategien, um die kalte Jahreszeit zu überstehen.

Referentin: Astrid Geweke, Umweltpädagogin
Preis: Erwachsene 7,50 €, Kinder 5,00 €

Anfrage für diesen Termin!
Samstag, 27. Januar 2024 | 14:30 - 16:30 Uhr

Nistkasten-Werkstatt

Für Familien

Begleitprogramm zur Sonderausstellung

Nach einem Ausstellungsrundgang können sich alle Teilnehmer*innen unter Anleitung einen Fledermauskasten bauen. In Zusammenarbeit mit dem MakerSpace EBE e. V., der offenen Werkstatt für den Raum Ebersberg.

Anmeldung: bis 25.1.24
Preis: 15/12 € inkl. Material für den Nistkasten

Anfrage für diesen Termin!
Samstag, 24. Februar 2024 | 15:30 - 17:00 Uhr

Spezialführung mit Fledermaus-Kino [Warteliste]

Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren

Begleitprogramm zur Sonderausstellung

Wie können Fledermäuse im Dunkeln sehen? Sind Fledermäuse stumm oder hören wir sie bloß nicht?

Diese und andere Fragen klären sich bei einer Führung durch die Sonderausstellung "Alles im Kasten - Fledermausschutz im Ebersberger Forst". Freuen Sie sich auf den Film in unserem „Fledermauskino“. Dazu bitte eine Taschenlampe mitbringen.

Anmeldung: bis 22.2.24
Preis: Erwachsene 4,50 €, Kinder 3,00 €

Anfrage für diesen Termin!
Sonntag, 25. Februar 2024 | 14:00 - 17:00 Uhr

Auf den Spuren der Eiszeit

Wanderung in die Erdgeschichte

Für Erwachsene

Ein eisiger Wind weht beständig von diesem riesigen Gletscher herab, dessen Eis alles in Richtung Süden bedeckt. Die Landschaft gleicht einer kalten, mit dürren Gräsern bedeckten Steppe. Direkt am Gletscherrand türmen sich riesige Schutthaufen zu stattlichen Bergen auf. Vereinzelt sieht man darauf große geschliffene Blöcke, wie fremde, graue Gesteinswesen, und aus dem Gletschertor schießt ein reißender Strom milchigen Schmelzwassers.

So oder so ähnlich dürfte es ausgesehen haben, dort wo sich heute die Stadt Ebersberg und unser Museum befindet. Wir begeben uns auf die Suche nach den Spuren dieser letzten Eiszeit und erkennen dabei, wie sehr unsere Landschaft sich – nicht zuletzt durch den Menschen – im Wandel befindet.

Referent: Michel Stollmann, Dipl.-Geograf

Preis: pro Person 9,00 €, ermäßigt 6,00 €

Anfrage für diesen Termin!
Freitag, 1. März 2024 | 18:30 - 20:30 Uhr

Nachtwanderung im März [Warteliste]

Für Erwachsene und Familien mit Kindern ab 8 Jahren

Der nächtliche Wald hat zu jeder Jahreszeit seine ganz eigene Faszination: die Dunkelheit, geheimnisvolle Geräusche und unbekannte Gerüche. Nicht jedes Tier geht mit Einbruch der Nacht schlafen. Wir begeben uns auf Entdeckungstour und lassen diese nächtliche Stimmung ungefiltert auf uns wirken. Ein unverfälschtes Naturerlebnis – je nach Mut zeitweise auch allein. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.

Mitbringen: festes Schuhwerk und witterungsangepasste Kleidung, die möglichst nicht raschelt sowie evtl. eine Taschenlampe

Referentin: Ludowika Gläser-Burger

Preis: Erwachsene 6,00 €, Kinder 4,00 €

Anfrage für diesen Termin!
Sonntag, 10. März 2024 | 14:00 - 17:00 Uhr
abgesagt!

Was Opa noch wusste

Für Erwachsene und Familien mit Kindern ab 6 Jahren

Heute geht es um die Verwendung von traditionellem Werkzeug. Es wird das Arbeiten an historischen Gerätschaften gezeigt. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, den sogenannten Schnitzesel selbst auszuprobieren. Außerdem gibt es praktische Tipps vom Profi zum richtigen Schleifen von Messern und anderen Werkzeugen.

Referent: Leonhard Krebs, Umweltpädagoge und Holzbildhauer

Preis: Erwachsene 9,00 €, ermäßigt 6,00 €

Anfrage für diesen Termin!
Freitag, 15. März 2024 | 09:30 - 15:30 Uhr

Fachgerechter Frühjahrsschnitt für Obstgehölze [Warteliste]

Für Erwachsene

In Kooperation mit dem Landratsamt Ebersberg

Ein fachmännisches Seminar in Theorie und Praxis. Die Teilnehmer erfahren bei diesem Einsteigerkurs alles Wissenswerte rund um den richtigen Schnitt ihrer Obstgehölze. Der theoretische Teil vermittelt Grundkenntnisse zum Schnitt von Kern-, Stein- und Beerenobst. Es werden wichtige Themen wie Werkzeugkunde, Wachstumsgesetze, Schnittziele sowie die Unterschiede zwischen Winter- und Sommerschnitt behandelt. Der praktische Teil bietet die Gelegenheit, Obstbäume unter fachlicher Anleitung selbst zu beschneiden. Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.

Mitbringen: eine Astschere,  Baumsäge, festes Schuhwerk und Arbeitshandschuhe sowie Brotzeit und Getränke

Referent: Alexander Ferres, Kreisfachberater für Gartenkultur und Landespflege

Preis: pro Person 18,00 €, ermäßigt 12,00 €

Samstag, 16. März 2024 | 09:00 - 12:00 Uhr

Körbe aus Stroh

Für Erwachsene und Familien mit Kindern ab 8 Jahren

In diesem Kurs lernen wir, wie man kleine Körbe aus Stroh, Gräsern und Kräutern herstellt. Die dafür verwendete Technik des sogenannten Korb- oder Strohwickelns ist sehr alt und auf der ganzen Welt verbreitet. Dabei lassen sich aus fast allen Gräsern, Binsen und langstieligen Kräutern kunstvolle Körbe und Taschen fertigen.

Referent: Leonhard Krebs, Umweltpädagoge und Holzbildhauer

Preis: Erwachsene 12,00 €, ermäßigt 9,00 €

Anfrage für diesen Termin!
Sonntag, 17. März 2024 | 14:00 - 16:00 Uhr

Wetterspaziergang im Frühjahr

Für Erwachsene

Schauen wir in den Himmel, so ist das Bild nie dasselbe. Einmal makellos blau, manchmal mit fern schwebenden, weißen Federn geschmückt, dann wieder Wattebausche am Himmel. Ein andermal ziehen schwere dunkle Wolken vorüber, die bedrohlich ein aufziehendes Gewitter ankündigen. All dies sind Bilder des Wetters und es ändert sich fast täglich.

Wir erfahren auf einem beschaulichen Spaziergang mehr über diese luftige Welt über unseren Köpfen. Auf dass wir das nächste Mal wissen: brauchen wir eher die Badehose oder den Regenschirm?

Referent: Michel Stollmann, Dipl.-Geograf

Preis: pro Person 6,00 €, ermäßigt 4,00 €

Anfrage für diesen Termin!
Sonntag, 17. März 2024 | 15:30 - 17:00 Uhr

Spezialführung mit Fledermaus-Kino [Zusatztermin]

Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren

Begleitprogramm zur Sonderausstellung

Wie können Fledermäuse im Dunkeln sehen? Sind Fledermäuse stumm oder hören wir sie bloß nicht?

Diese und andere Fragen klären sich bei einer Führung durch die Sonderausstellung "Alles im Kasten - Fledermausschutz im Ebersberger Forst". Freuen Sie sich auf den Film in unserem „Fledermauskino“. Dazu bitte eine Taschenlampe mitbringen.

Preis: Erwachsene 4,50 €, Kinder 3,00 €

Anfrage für diesen Termin!
Montag, 25. März 2024  - 26.03.2024 | 08:00 - 16:00 Uhr

Waldgeister im Frühling [Warteliste]

Ferienprogramm

Für Kinder von 7 bis 10 Jahren

An zwei Osterferientagen erkunden wir in einer festen Gruppe gemeinsam Wald und Wiesen rund ums Museum. Wir beginnen den Tag mit einem Frühstück am Museum. Um 9 Uhr ziehen wir dann gemeinsam los in den Wald. Dort werden wir Lager bauen und Zeit für ausgiebiges Spielen haben. Aus Naturmaterial formen wir lustige Geister und Waldschrate und lassen dabei unserer Fantasie freien Lauf. Zusätzlich sind immer wieder Aktivitäten und Bastelaktionen geplant. Wir wollen die Jahreszeit und die Natur mit all unseren Sinnen erfahren und uns viel an der frischen Luft bewegen. Ganz nebenbei lernen wir Bäume und Pflanzen unserer Heimat kennen.

Mitbringen: robuste Kleidung, feste Schuhe, ggf. Mückenschutz, Frühstück, Brotzeit und Getränke, am letzten Tag Transportbehälter für Bastelarbeiten

Referentinnen: Regina Wegemann, Dipl.-Agraringenieurin, BUND Naturschutz; Claudia Shepherd, Jugendgruppenleiterin, Krankenschwester

Preis: pro Kind 64,00 € für beide Tage (nicht einzeln buchbar)

Anfrage für diesen Termin!
Montag, 1. April 2024 | 16:00 - 17:30 Uhr

Ist schon wer wach?

Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren

Begleitprogramm zur Sonderausstellung

Am letzten Öffnungstag der Sonderausstellung "Alles im Kasten - Fledermausschutz im Ebersberger Forst" bieten wir einen geführten Rundgang mit der Fledermausexpertin und Ausstellungsmacherin Ursula Kunz an. Anschließend geht es in den nahen Stadtwald auf Lauschgang mit dem Fledermaus-Detektor.

Anmeldung erforderlich, Preis: 4,5/3 €

Anfrage für diesen Termin!
Donnerstag, 4. April 2024 | 09:00 - 11:30 Uhr
abgesagt!

Ich gestalte mein Märchen

Ferienprogramm

Für Kinder von 7 bis 9 Jahren

Wir lauschen einem Märchen in dem Pflanzen, Bäume oder Blumen eine wichtige Rolle spielen. Anschließend kannst Du das, was Dir im Märchen am besten gefallen hat, mit Farbe und Naturmaterialien darstellen. Hierbei sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. In der Gruppe werden wir beim kreativen Tun viel Spaß haben.

Referentin: Monika Hammer, Geschichtenerzählerin und Kunsttherapeutin

Preis: pro Kind 5 €

Sonntag, 14. April 2024 | 14:00 - 16:00 Uhr

Pizzafladen aus dem Backhäuschen [Warteliste]

Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren

Der Lehmbackofen am Museum wird angeschürt und wir backen aus regionalen und saisonalen Zutaten leckere Pizzafladen.

Referentin: Gabriele Adermayer, Kräuterpädagogin

Preis: Erwachsene 8,00 €, ermäßigt 6,00 € inkl. Zutaten

Anfrage für diesen Termin!
Samstag, 20. April 2024 | 13:00 - 18:00 Uhr

Wir bauen einen Feuerbohrer

Für Erwachsene und Familien mit Kindern ab 8 Jahren

Habt ihr euch schonmal gefragt, wie früher ohne Feuerzeug und Streichhölzer Feuer gemacht wurde? Zusammen stellen wir heute eigene Feuerbohrer her, mit denen das möglich ist. Wir werden ums Feuer sitzen, werkeln und schnitzen. Dazu stellen wir Mutterbrett, Spindel und den Bogen her und bohren natürlich anschließend unsere Glut, um damit ein Feuer im Zundernest zu entfachen. Seinen Ursprung hat unser Feuerbohrer-Tag in der Wildnispädagogik.

Mitbringen: Brotzeit und Getränke und passende Arbeitskleidung, sowie, falls vorhanden, das Lieblingsschnitzmesser (möglichst mit arretierbarer Klinge), eine Handsäge und eine kleine Spaltaxt

Referent*innen: Isabelle Willberger, Wildnispädagogin; Michael Mayer, Wildnispädagoge

Preis: Erwachsene 32,00 €, ermäßigt 22,00 € inkl. Material

Anfrage für diesen Termin!
Sonntag, 21. April 2024 | 14:00 - 16:00 Uhr

Mythen und Sagen rund um den Ebersberger Forst

Für Erwachsene

Auf diesem geführten Spaziergang genießen wir die wunderschöne Umgebung von Ebersberg. Aber Hügelgräber, Römerstraßen und ein mächtiger Wald bergen auch so manches Geheimnis in sich. Die einflussreichen Grafen von Ebersberg und das Kloster mit der Hirnschale des heiligen Sebastian hinterließen ihre Spuren. Und unheimlich ging es hier auch zu: Nicht nur Wilderer, sondern auch Irrlichter und Geister trieben ihr Unwesen. Lassen Sie sich vom Kreisheimatpfleger und Stadtführer in die Sagen- und Mythenwelt von Ebersberg einführen.

Referent: Thomas Warg, Kreisheimatpfleger und Stadtführer

Preis: pro Person 6,00 €, ermäßigt 4,00 €

Anfrage für diesen Termin!
Samstag, 27. April 2024 | 10:00 - 13:00 Uhr
abgesagt!

Wallberge, Mammuts und Fischteiche

Wanderung entlang der Ebersberger Weiherkette

Für Erwachsene

Am Ende der letzten Eiszeit, vor rund 11.000 Jahren, formte das Schmelzwasser des Inngletschers das Urstromtal der Ebrach. Vor 1.000 Jahren ließen die Mönche des Klosters Ebersberg die Weiherkette aufstauen. Wissenswertes zur Entwicklung der Landschaft und zur Historie Ebersbergs erwartet Sie, während wir am Südrand des Forstes bis zum Egglburger See und entlang der Ebrach zum Klostersee wandern.

Referentin: Ursula Kunz, Dipl.-Biologin

Preis: pro Person 9,00 €, ermäßigt 6,00 €

Anfrage für diesen Termin!
Samstag, 27. April 2024 | 10:00 - 13:00 Uhr

Taschenmesser-Führerschein [Zusatztermin] [Warteliste]

Für Familien mit Kindern ab 8 Jahren

Ihr möchtet Schnitzen lernen? An diesem Tag habt ihr dazu die Möglichkeit und könnt den Taschenmesser-Führerschein machen. Ziel des Kurses ist es, den sicheren Umgang mit dem Schnitzmesser zu erlernen und kleine Werkstücke anzufertigen. Am Ende der Veranstaltung wird der Erfolg mit dem Taschenmesser-Führerschein bescheinigt.

Mitbringen: angepasste (Arbeits-) Kleidung, Brotzeit und Getränk

Referent: Leonhard Krebs, Umweltpädagoge und Holzbildhauer

Preis: Erwachsene 12,00 €, Kinder 9,00 € inkl. Material

Anfrage für diesen Termin!
Samstag, 27. April 2024 | 14:00 - 17:00 Uhr

Taschenmesser-Führerschein [Warteliste]

Für Familien mit Kindern ab 8 Jahren

Ihr möchtet Schnitzen lernen? An diesem Tag habt ihr dazu die Möglichkeit und könnt den Taschenmesser-Führerschein machen. Ziel des Kurses ist es, den sicheren Umgang mit dem Schnitzmesser zu erlernen und kleine Werkstücke anzufertigen. Am Ende der Veranstaltung wird der Erfolg mit dem Taschenmesser-Führerschein bescheinigt.

Mitbringen: angepasste (Arbeits-) Kleidung, Brotzeit und Getränk

Referent: Leonhard Krebs, Umweltpädagoge und Holzbildhauer

Preis: Erwachsene 12,00 €, Kinder 9,00 € inkl. Material

Anfrage für diesen Termin!
Sonntag, 28. April 2024 | 10:30 - 13:00 Uhr

Kräuter-Oxymel [Warteliste]

Für Erwachsene und Familien mit Kindern ab 5 Jahren

Kräuter in Honig mit Essig eingelegt ergibt ein wohlschmeckendes Hausmittel und gesundes Erfrischungsgetränk mit tausendjähriger Tradition, das sogenannte Oxymel. Viele Jahre in Vergessenheit geraten, erfreut sich der Sauerhonig, wie er auch genannt wird, seit ein paar Jahren zunehmender Beliebtheit. Wir sammeln Kräuter, die sich dafür eignen und setzen unser eigenes Oxymel an.

Mitbringen: ein gut verschließbares Glas (ca. 200 - 300 ml), wetterangepasste Kleidung

Referentin: Christa Bauer-Germeier, Kräuter- und Waldpädagogin

Preis: pro Person 11,00 €, ermäßigt 8,50 € inkl. Zutaten

Anfrage für diesen Termin!
Sonntag, 28. April 2024 | 15:00 - 18:00 Uhr

Waldbaden mit Impulsen von Hildegard von Bingen

Für Erwachsene

Hildegard von Bingen bezeichnete die Lebenskraft, aus der alles entspringt, als Grünkraft. Wir lassen uns von den Worten dieser faszinierenden Frau inspirieren und spüren deren Resonanz in uns inmitten der grünen Atmosphäre des Waldes nach. Mit Hilfe einfacher Übungen nehmen wir achtsam und mit allen Sinnen unsere Umgebung wahr und schöpfen so bei diesem Waldbad neue Kraft.

Mitbringen: Bitte auf bequeme, wetterangepasste Kleidung achten. Brotzeit und Getränk mitbringen sowie evtl. eine Sitzunterlage.

Referentin: Christa Bauer-Germeier, Wald- und Kräuterpädagogin, Kursleiterin Waldbaden

Preis: Pro Person 9,00 €, ermäßigt 6,00 €

Anfrage für diesen Termin!
Samstag, 4. Mai 2024 | 09:00 - 13:00 Uhr

Mähen mit der Sense [Warteliste]

Für Erwachsene

Nicht viele Handwerkzeuge lassen sich mit dem richtigen Schwung und etwas "Irgsenschmalz" so entspannt führen wie eine gute Sense. In diesem Kurs können Sie dieses Werkzeug neu entdecken. Neben der Mähtechnik und dem richtigen Dengeln lernen und üben Sie das sachgemäße Schärfen der Sensen.

Hinweis: Vorkenntnisse sind nicht erforderlich

Mitbringen: Brotzeit und Getränke, auf wetterangepasste Arbeitskleidung achten

Referent: Josef Huber, Kreisheimatpfleger

Preis: pro Person 12,00 €, ermäßigt 8,00 €

Anfrage für diesen Termin!
Samstag, 4. Mai 2024 | 09:00 - 12:00 Uhr

Tierfiguren schnitzen für Fortgeschrittene [Warteliste]

Für Erwachsene und Kinder ab 9 Jahren

In diesem Kurs lernen die Teilnehmer mit dem Messer eine kleine Holzfigur zu schnitzen. Taschenmessererfahrung ist dafür Voraussetzung. Neben der Werkstückplanung und den verschiedenen Schnitztechniken sind auch Werkzeugpflege und die richtige Holzauswahl Inhalt des Kurses.

Hinweis: Für Anfänger gibt es am 30. April den Taschenmesser-Führerschein.

Mitbringen: angepasste (Arbeits-) Kleidung, Brotzeit und Getränke

Referent: Leonhard Krebs, Umweltpädagoge und Holzbildhauer

Preis: Erwachsene 12,00 €, Kinder 9,00 € inkl. Material

Anfrage für diesen Termin!
Samstag, 4. Mai 2024 | 13:30 - 16:30 Uhr

Taschenmesser-Führerschein [Zusatztermin] [Warteliste]

Für Familien mit Kindern ab 8 Jahren

Ihr möchtet Schnitzen lernen? An diesem Tag habt ihr dazu die Möglichkeit und könnt den Taschenmesser-Führerschein machen. Ziel des Kurses ist es, den sicheren Umgang mit dem Schnitzmesser zu erlernen und kleine Werkstücke anzufertigen. Am Ende der Veranstaltung wird der Erfolg mit dem Taschenmesser-Führerschein bescheinigt.

Mitbringen: angepasste (Arbeits-) Kleidung, Brotzeit und Getränk

Referent: Leonhard Krebs, Umweltpädagoge und Holzbildhauer

Preis: Erwachsene 12,00 €, Kinder 9,00 € inkl. Material

Anfrage für diesen Termin!
Sonntag, 5. Mai 2024 | 10:00 - 13:00 Uhr

Weidenflechten am Vormittag

Vormittagstermin

Für Erwachsene

Bei diesem Kurs haben Sie die Möglichkeit, einen Obelisken zu flechten, der als Rankhilfe für Sommerblumen dient, oder Sie kreieren einen Staudenhalter für Ihre Pfingstrosen, als Blickfang in Ihrem Garten. Gefertigt werden die Kunstwerke hauptsächlich aus einheimischen Hanf- und Dotterweiden, die auf dem Grundstück der Gartenbäuerin wachsen.

Mitbringen: eine Gartenschere und, wer mag, auch Gartenhandschuhe

Referent: Lisa Mühlbauer, Gartenbäuerin

Preis: 25,00 € zzgl. 7,00 € pro kg Weiden

Anfrage für diesen Termin!
Sonntag, 5. Mai 2024 | 14:00 - 17:00 Uhr

Von Baum zu Baum im Ebersberger Forst

Für Erwachsene

Heute laden die Bayerischen Staatsforsten zu einer Radltour durch den Ebersberger Forst ein. Der Leiter des zuständigen Forstbetriebs Wasserburg führt Sie auf einer Rundfahrt mit vielen interessanten Zwischenstopps zu besonderen Orten im Forst. Themen sind Naturschutz, Geschichte und Forstwirtschaft und auch die aktuellen Strategien der Bayerischen Staatsforsten, um den Wald fit für die Zukunft zu machen.

Achtung: Treffpunkt ist der Parkplatz am Forsthaus Hubertus. Die Teilnahme an der Veranstaltung geschieht auf eigenes Risiko.

Mitbringen: ein waldwegtaugliches Fahrrad

Referenten: Dr. Heinz Utschig, Leiter Forstbetrieb Wasserburg der Bayerischen Staatsforsten

Preis: pro Person 9,00 €, ermäßigt 6,00 €

Anfrage für diesen Termin!
Sonntag, 5. Mai 2024 | 14:00 - 17:00 Uhr

Weidenflechten am Nachmittag

Nachmittagstermin

Für Erwachsene

Bei diesem Kurs haben Sie die Möglichkeit, einen Obelisken zu flechten, der als Rankhilfe für Sommerblumen dient, oder Sie kreieren einen Staudenhalter für Ihre Pfingstrosen, als Blickfang in Ihrem Garten. Gefertigt werden die Kunstwerke hauptsächlich aus einheimischen Hanf- und Dotterweiden, die auf dem Grundstück der Gartenbäuerin wachsen.

Mitbringen: eine Gartenschere und, wer mag, auch Gartenhandschuhe

Referent: Lisa Mühlbauer, Gartenbäuerin

Preis: 25,00 € zzgl. 7,00 € pro kg Weiden

Anfrage für diesen Termin!
Mittwoch, 8. Mai 2024 | 21:30 - 23:00 Uhr

Astronomie-Sonderführung an der Sternwarte Wind

Für Erwachsene und Familien mit Kindern ab 12 Jahren

Begleitprogramm zur Sonderausstellung "Verlust der Nacht - Lichtverschmutzung"

Die Ausstellung informiert über das Umweltproblem Lichtverschmutzung und ruft dazu auf, über einen neuen Umgang mit Licht nachzudenken. Heute geht es darum, die Sterne zu betrachten – die man bei möglichst wenig Umgebungslicht besonders gut sehen kann.

Diese ca. 1,5-stündige Astronomie-Sonderführung findet an der Sternwarte Wind bei Forstinning statt. Informationen und Preise siehe: sternwarte-wind.de.

Anmeldung und Bezahlung direkt über info@sternwarte-wind.de

Samstag, 11. Mai 2024 | 13:00 - 16:00 Uhr

Feuer – das vierte Element

Für Familien mit Kindern ab 6 Jahren

Früher war ein Feuer das Zentrum des Lebens. Vieles im Alltag drehte sich um offenes Feuer und wäre ohne es gar nicht möglich gewesen. An diesem Nachmittag lernen wir auf verschiedene Arten Feuer zu machen und es zu verwenden. Wo findet man Zunder? Wie geht Feuer machen ohne Feuerzeug oder Zündhölzer? Feuerbohrer, Feuerpumpe, Glutbrennen und das Backen von Fladenbrot auf Steinen gehören auch zum Programm.

Mitbringen: Brotzeit und Getränke und angepasste (Arbeits-) Kleidung

Referent: Leonhard Krebs, Umweltpädagoge und Holzbildhauer

Preis: Erwachsene 12,00 €, Kinder 9,00 € inkl. Material

Anfrage für diesen Termin!
Samstag, 11. Mai 2024 | 16:00 - 17:00 Uhr

Ausstellungs-Führung & Infos zum Welttag des Vogelzugs

Für Erwachsene und Familien mit Kindern ab 12 Jahren

Begleitprogramm zur Sonderausstellung "Verlust der Nacht - Lichtverschmutzung"

Die Ausstellung informiert über das Umweltproblem Lichtverschmutzung und ruft dazu auf, über einen neuen Umgang mit Licht nachzudenken.

Heute legen wir ein besonderes Augenmerk auf die Bedeutung von Licht für die Orientierung verschiedener Tierarten. Speziell auf den Vogelzug kann künstliches Licht einen massiven negativen Einfluss haben.

Der Welttag des Vogelzugs wird zweimal im Jahr begangen, einmal im Mai und einmal im Oktober.

Referentin: Ursula Kunz, Dipl.-Biologin

Preis: Erwachsene 3,00 €, ermäßigt 2,00 €

Anfrage für diesen Termin!
Sonntag, 19. Mai 2024 | 11:00 - 17:00 Uhr

Internationaler Museumstag

Für alle Interessierten

An diesem Tag ist für alle Besucher ob jung oder alt etwas geboten. Wir bereiten ein buntes Veranstaltungsprogramm vor. Es wird kostenlose Kurzführungen durch die aktuelle Sonderausstellung „Verlust der Nacht – Lichtverschmutzung“ geben, eine Station, bei der man Rasseln aus alten Kronkorken herstellt und eine, bei der man spielerisch viel über nachtaktive Tiere erfährt. Alle Angebote und der Eintritt sind frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!